Länge: 13.7 km
Zeitdauer in Stunden: 1.5 h
Ausgangshöhe: 480 m
Maximale Höhe: 950 m
Uphill: 470 m
Höhenunterschied: 470 m

Beschreibung

Diese Tour kann man entweder vom Bahnhof Dornbirn oder vom Kehlegger Rank (etwas kürzer) oder von Kehlegg (noch kürzer:) starten. Sie ist kurz und ideal für den Feierabrend oder zum Saisonauftakt. Nach belieben kann Sie jedoch umfangreich ausgebaut werden (Alpe Gschwendt, Kobel, Weissfluh,…). Wer mit dem Kinderwagen oder Rollstuhl zur Alpe Bühla möchte parkt am besten in Kehlegg beim Dorfplatz. Von dort is dies eine ideale barrierefreie Tour (bis zur Alpe Bühla und wieder retour).

Streckenpunkte

0.0 km | 480 Hm
Bahnhof Dornbirn:
Vom Bahnhof Dornbirn führt die Tour entlang der Bahnhofstrasse in Richtung Marktplatz. Man überquert direkt den Marktplatz (Kiche und Rotes Haus) und fährt Richtung Kulturhaus. Dort geht es über die Strasse und dann unmittelbar nach dem Rathaus (Kreuzung) links in Richtung Bödele (Dr. Waibel Str.). Nun geht es ein Stück durch das Dornbirner Oberdorf bis zu einer kleinen Brücke (Gasthaus Rätschkachl) hier rechts dem Steinebach folgend vorbei an F.M. Hämmerle Immobilien in Richtung Kehlegg bis zum Kehlegger Rank (sehr scharfe Rechtskurve bei der kleinen Holzbücke).

3.2 km | 650 Hm
Kehlegger Rank:
Man kann diese kurze Tour auch von hier beginnen. Direkt beim Kehlegger Rank befinden sich einige Prakplätze. Hier fährt man geradeaus weiter durch den Wald in Richtung Kehlegg. Nach ca. 5 Min. geht es links über den Steinebach. Wahlweise kann man auch eine kleine aber sehr steile Abkürzung zum Gasthof Bad Kehlegg nehmen.

4.2 km | 760 Hm
Bad Kehlegg:
Nach dem kurzen Waldstück gelangt man zum Gasthaus Bad Kehlegg. Hier geht es vorbei und schon wenige Meter später erreicht man Kehlegg. Man fährt durch Kehlegg durch, am Dorfbrunnen vorbei und folgt der guten Beschilderung in Richtung Alpe Gschwendt. Hier geht es ein Stück auf Asphalt bevor es wieder auf einem breiten Kiesweg das letzte Stück beginnt (mit dem Kinderwagen oder Rollstuhl sollte man von hier, Kehlegg, starten).

6.7 km | 950 Hm
Alpe Bühla:
Der Beschilderung folgend geht es nach dem kurzen Asphaltstück weiter auf dem Kiesweg zur Alpe Bühla (keine Bewirtung).

9.0 km | 770 Hm
Kehlegg Dorfbrunnen:
Zurück geht es am einfachsten auf dem gleichen Weg bis nach Kehlegg. Von hier kann man der Asphaltstrasse folgend nach Dornbirn fahren (in Kehlegg vor dem Dorfbrunnen links abwärts). Je nach Lust und Zeit kann man bei der Alpe Bühla weiter gehen. Nach einem kurzen Stück gelangt man in den Wald. Gleich nach dem Gatter (Schranke) fährt man rechts ca. 5-10 Min. Dann gelangt man auf eine weitere Forststrasse die rechts nach Kehlegg und links über den Steinbruch zur Alpe Weissfluh oder zur Bregenzer und Lustenauerhütte führt.

13.7 km | 480 Hm
Bahnhof Dornbirn:
Beim Rückweg ist gibt es eine abwechslungsreiche schöne alternative über den Zanzenberg. Hier findet auch einmal im Jahr (September) ein Cross Country Alpencup Bikerennen statt. Auf den Zanzenberg gelangt man links aufwärts kurz vor dem F.M. Hämmerle Immobilienareal im Steinebach.

Interaktive Karte via komoot: http://www.komoot.de/tour/alpe-buehla/t675659

Bildschirmfoto 2013-03-13 um 12.39.27