Ausgangsort: Furx Schilifte / Peterhof (1090 m)
Anfahrt: A 14 Ausfahrt Rankweil – Rankweil – aufwärts nach Batschuns – in Batschuns links Richtung Furx
Länge: ca. 6 km
Höhenunterschied: ca. 400 m
Höchster Punkt: 1480 m
Zeit: 2 Std.
Einkehrmöglichkeit: Alpwegkopfhaus, am Ende des Anstiegs sowie in Furx (Peterhof) und Laterns

Kurzbeschreibung

Einfache Bergwanderung zum viel besuchten Alpwegkopfhaus. Der Anstieg verläuft – abgesehen von einem etwas steileren Teilstück von ca. 100 Höhenmetern – überwiegend auf mäßig ansteigenden Güterwegen, die viele schöne Blicke auf die umliegende Bergwelt und ins Rheintal freigeben.
Der hier gewählte Schlussaufstieg zum Alpwegkopfhaus ist sehr steil und oft sehr rutschig, matschig und schlammig (besonders bei nassen Bedingungen). Eine tolle alternative ist schon bei Matten links aufwärts zu gehen und somit Ferchen vermeiden (siehe Retourweg auf der Karte / GPS ).

Route

Der Beschilderung folgend auf einem Güterweg rechts neben dem GH Peterhof aufwärts. Vorbei an einigen Hütten und Häusern führt der breite Forstweg in den Wald. Nach ca. 15. min. wird der Weg für ein kurzes Stück etwas steiler bevor er wieder etwas flacher wird. Bei Matten links bergauf der Beschilderung folgen in Richtung Alpwegkopf. Zurück kann man den gleichen Weg nehmen.

Alternativ kann man auch direkt wenn man nach dem Start in das Waldstück gelangt. Direkt nach der Altenstädter Schihütte links dem Wanderweg bergauf folgen.

Bildschirmfoto 2014-05-19 um 15.53.35