Ausgangsort:
Schoppernau/Talstation Diedamskopfbahn (840 m)
Länge: 49.0 km
Zeit: 4:30 Std.
Maximale Höhe: 1760 m
Höhenunterschied: 1240 m
Einkehrmöglichkeit: Lech, Warth

Kurzbeschreibung

Bei dieser Tour fährt man sehr viel auf breiten Autostraßen. Allein auf dem Abschnitt zwischen Schröcken und Oberlech bewegt man sich in typischem Bike-Gelände. Aber jener Abschnitt ist landschaftlich derart schön und abwechslungsreich, daß auch eingefleischte Biker ins Schwärmen geraten werden.
Zur Streckenführung: Von Schoppernau fährt man auf der Autostraße nach Schröcken. Hier
geht es dann auf einem steilen Güterweg zum Auenfeld Sattel und weiter nach Oberlech.
Bei Oberlech erreicht man wieder eine asphaltierte Straße. Auf dieser fährt man abwärts
zur Hauptstraße und über Warth und den Hochtannberg-Paß retour nach Schoppernau.

Streckenbeschreibung

0.0 km | 840 Hm: Schoppernau/Talstation Diedamskopf-Bahn:
Auf Hauptstraße aufwärts nach Schröcken.

10.7 km | 1260 Hm: Ortsende von Schröcken:
Auf Asphaltstraße rechts Ri. Lech/Auenfeld.

11.5 km | 1325 Hm: Bei Gabelung rechts auf markiertem Güterweg Ri. Auenfeld. (Nicht auf schlechtem Güterweg 100 m davor.)

16.8 km | 1710 Hm: Schild „Auenfeld Sattel“:
Rechts Ri. Lech

19.3 km | 1600 Hm: Bei Einmündung in Güterweg auf diesem links zur Asphaltstraße und auf dieser links abwärts über Oberlech zur Hauptstraße.

22.6 km | 1450 Hm: Einmündung in Hauptstaße am Ortsende von Lech:
Links über Warth und den Hochtannberg-Paß abwärts nach Schoppernau.

49.0 km | 840 Hm: Schoppernau


Größere Kartenansicht