Ausgangsort: Buchboden/Alpe Überluth (1580 m)
Anfahrt: Von Buchboden (910 m) mit Alpbus zur Alpe Überluth
Zeitdauer in Stunden: 4.0 h (ohne Bus 7:00 Std.)
Maximale Höhe: 1845 m
Höhenunterschied: 300 m
Einkehrmöglichkeit: Biberacher Hütte
Abstiegsvariante: Wenn man nicht denselben Weg zurückgehen will, kann man von der Biberacher Hütte Richtung Metzgertobel absteigen und durch dieses zurück nach Buchboden. Der Abstieg ins wunderschöne Metzgertobel ist noch steil, dann aber zieht sich der Weg durchs Metzgertobel lang gemächlich dahin. Dieser Rückweg ist deutlich länger als der Weg über Überluth (mit Busvariante).

Kurzbeschreibung

Durch den Alpbus haben auch weniger Trainierte die Möglichkeit, in einer großartigen alpinen Landschaft unterhalb der gewaltigen Zitterklapfen und der Hochkünzelspitze zu wandern. Die Einkehrmöglichkeit Biberacher Hütte ist ein würdiges Ziel für diese großartige, einfache Höhenwanderung. Auif dem Anmarschweg retour.

Streckenbeschreibung

Auf dem Hochscherweg von der Alpe Überluth über die Obere Ischkarnei Alpe zum Schadonapass, wo sich die Biberacher Hütte befindet.


Größere Kartenansicht