Ausgangsort: Hohenems/Schuttannen (Hm 1143)
Anfahrt: Hohenems/Bahnhof – am Krankenhaus vorbei aufwärts ins Zentrum –
bei Ampel Straße überqueren und Beschilderung Ri. Skilifte Schuttannenfolgend über Emsreute aufwärts
Höhenunterschied: 400 m
Zeit: 2:15 Std.
Einkehrmöglichkeit: Ghf. Schuttannen

 

Kurzbeschreibung

Der Bocksberg ist ein interessanter Aussichtsgipfel bei Hohenems. Im Aufstieg hat man nahe dem Gipfel zwei kurze Felspassagen auf Leitern zu überwinden. Schwindelfreiheit ist somit für eine Besteigung unbedingte Voraussetzung. Der Abstieg über die idyllisch gelegene Bocksbergalpe ist landschaftlich sehr schön.
Allerdings „zieht“ er sich ein wenig, da man längere Strecken flach dahinwandert.

Streckenbeschreibung

Beim Ghf. Schuttannen der Beschilderung Ri. Bocksberg bis zum Gipfel folgen. Vom Gipfel abwärts Ri. Ebnit. Später, ab Weggabelung Kohlhalde (Hm 1090) Beschilderung Ri. Schuttannen folgen. Achtung bei Weggabelung „Hoher Gang“: Beschilderung steht ungünstig und kann leicht übersehen werden. Hier links aufwärts. Später, bei einer unbeschilderten Güterwegabzweigung (ca. 10 min vor Schuttannen), links oben bleiben.