Ausgangsort: Dornbirn/Rathaus (430 m)
Länge: 14.0 km
Zeit: 1:45 Std.
Maximale Höhe: 670 m
Höhenunterschied: 410 m
Einkehrmöglichkeit: Ghf. Adler (km 6,2)

Kurzbeschreibung

Vom Rathaus in der Stadtmitte geht es zuerst auf der Hauptstraße, dann auf dem Achdammweg zur Seilbahnstation Karren. Von hier führt eine schmale Asphaltstraße aufwärts nach Eschenau, von wo man auf einer Art Höhenweg in einer lockeren Abfolge von jeweils nur kurzen, aber teilweise sehr steilen Anstiegen und Abfahrten die Bergparzellen Heilenberg, Bantling, Stüben Fluh durchquert. Kurz nach Fluh rollt man dann auf einer wenig befahrenen Asphaltstraße abwärts nach Haselstauden und weiter durch die Stadt retour zum Ausgangspunkt.

Streckenbeschreibung

0.0 km | 430 Hm: Rathaus Dornbirn:
Auf Hauptstraße Ri. Hohenems (Süden) und unmittelbar nach Achbrücke (km 0,9) auf Dammweg der Ach entlang links aufwärts. Bei der Karrenseilbahn links über kleine Brücke zur Talstation.

km 2,0: Parkplatz Karrenseilbahn:
Straße überqueren und aufwärts Ri. Eschenau.

3.5 km | 575 Hm: Gabelung bei den ersten Häusern von Eschenau:
Links aufwärts an Holzkreuz vorbei.

4.6 km | 560 Hm: Einmündung in asphaltierte Kehleggerstr. kurz oberhalb der Fa. Hämmerle:
100 m rechts aufwärts. Vor dem Schild „22 t“ links zwischen zwei alten Holzgebäuden durch, über Brücke, dann geradeaus auf Pfad in den Wald (anfangs steil). Nach dem ersten Steilanstieg, bei Bach, geradeaus über Brücke. Nach 700 m erreicht man die Häuser von Häfenberg. Hier weiter aufwärts Ri. Watzenegg. Nach weiteren 200 m beginnt ein steiler Schotterweg. Auf diesem 30 m aufwärts, dann links auf flacheren Fußweg.

km 6,2: Watzenegg/Einmündung in Querstr. unterhalb Ghf. Adler: Aufwärts zum Gasthaus und der Beschilderung links auf Fluherweg Ri. Fluh folgen. 100 m nach Ghf. Adler links. Hauptstraße bei Adeg-Laden überqueren. Bis Fluh stets dem blau/weiß-markierten Fluherweg folgen.

9,6 km | 670 Hm: Fluh:
Links abwärts Ri. Haselstauden.

10.0 km: Kreuzung bei Bildstock:
Links abwärts (Hohlen).

km 11,1: Geradeaus in Sackgasse (Güterweg). Nach kurzer Steilabfahrt (100 m) links auf Asphaltstraße und gleich wieder rechts abwärts. Kurz darauf in einer Linkskurve der Mühlegasse folgen.

km 11,7: Bei Einmündung in Hauptstraße gleich wieder links fahren (Schild „Wenin“). Nun der Kehlerstraße bis zu Ampelkreuzung folgen. (Bei km 13,5 – Fa. Mäser – rechts halten.)

13.4 km | 450 Hm: Bei Ampelkreuzung (Ende Kehlerstr.) links und bei nächster Ampel wieder links.

14.0 km | 430 Hm: Rathaus


Größere Kartenansicht