Ausgangsort: Rüthi/Ghf. Hirschen (430 m)
Anfahrt: Schweizer Rheintalautobahn Ausfahrt Oberriet – weiter Ri. Rüthi – Ghf. Hirschen liegt an der Hauptstraße
Länge: 38,6 km
Zeit: 4:00 Std.
Maximale Höhe: 1650 m
Höhenunterschied: 1600 m

Kurzbeschreibung

Eine absolute Top-Tour, aber nur für Leute die gerne schwierige Singletrails fahren, oder denen es nichts ausmacht, das Bike mal eine Zeit lang zu schieben. Man muß nämlich das Bike vom Fälensee zur Saxer Lücke ca. 200 Höhenmeter hochtragen. Und danach werden weniger gute Fahrer mit Sicherheit nochmal 20 min abwärts schieben. Gute Fahrer werden schon bald einmal fahren können. Wer sich diesen Weg über die Saxer Lücke ins Rheintal nicht antun will, sollte trotzdem irgendwann einmal bis zum Fälensee hochfahren. Die Landshaft ist grandios, und das Gasthaus am See gemütlich. Man muß dann eben auf dem gleichen Weg wieder zurückfahren.

Noch ein paar Worte zum Tourcharakter: Bis auf eine Höhe von 1300 m fährt man auf einem gemütlichen Asphaltsträßlein.Danach geht es – abgesehen von einer Singletrailpasssage zum Ruhsitz – auf manchmal steilen Güterwegen zum Fälensee. Dort folgt die erwähnte Passage über die Saxer Lücke. Anschließend erreicht man über einen Singletrail den mit einigen kurzen Zwischenanstiegen durchsetzten Rheintal Höhenweg. Von Sennwald fährt man auf Asphalt zurück nach Rüthi.Wer den Asphaltanteil im Anstieg etwas verirngern will, nimmt den bei der Tour Forstseeli beschriebenen Anstieg bis zum Resspaß. Dort muß man rechts fahren und kommt gleich ein mal auf die beschriebene Route zum Ruhsitz.

Streckenbeschreibung

0.0 km | 430 Hm: Rüthi/Ghf. Hirschen: Der Mtb-Beschilderung folgend aufwärts Ri. Kamor.

km 7,6: Ruschwald: Man erreicht hier die Straße, die vom Montlinger Schwamm hochkommt. Hier links aufwärts.

9.0 km | 1300 Hm: Mtb-Beschilderung folgend zum Ghf. Ruhsitz.

11,6 km | 1285 Hm: Ghf. Ruhsitz:
Auf Güterweg Ri. Plattenbödeli. Bei Bildstöckli/Wegschild Alpe Soll (Hm 1311) auf Karrenweg (nicht Beschilderung folgend über Wiese abwärts!) rechts abwärts. Nach 1,5 km rechts zum Ghf. Plattenbödeli, bei diesem links abwärts zum Sämtisersee und weiter Ri. Bollenwees. Bei der Gabelung nach dem Sämtisersee (km 16,2) links aufwärts.

19,0 km | 1475 Hm: Bollenwees (Fälensee):
Auf Wanderweg aufwärts zur Saxer Lücke.

20,0 km | 1650 Hm: Saxer Lücke:
Auf Wanderweg steil abwärts ins Rheintal. (Nach längerer Abfahrt bei Güterweggabelung mit Parkplatz links abwärts)

26,1 km | 602 Hm: Rungalätsch (Asphaltgabelung):
Kurz links aufwärts Ri. Sennwald. Danach stets Mtb-Beschilderung folgend nach Sennwald. Ab Sennwald auf Asphalt nach Rüthi.

38,6 km: Rüthi.