Ausgangsort: Lech/Postamt (1445 m)
Länge: 31.8 km
Zeit: 3.30 Std.
Maximale Höhe: 1920 m
Höhenunterschied: 600 m
Einkehrmöglichkeit: Freiburger Hütte

Kurzbeschreibung

Die Stichtour zur Freiburger Hütte verläuft überwiegend auf Asphalt. Nur auf den letzten 2,4 Kilometern kommen die Stollenreifen zum Einsatz. Dennoch ist die Tour jedem Bergradler zu empfehlen, da sie durchwegs durch eine grandiose Gebirgsregion führt. Landschaftlich sehr schön!

Streckenbeschreibung

0.0 km | 1445 Hm: Lech/Postamt:
Tiefgarage Anger: Auf Hauptstraße rechts Ri. Zürs. Nach 400 m Ri. Zug. Ab Zug auf asphaltiertem Mautsträßchen zum Formarinsee.

13.5 km | 1870 Hm: Formarinsee:
Formarinsee/Ende der Mautstraße: Auf Schotterweg am Seeufer zur Freiburger Hütte.

15.9 km | 1920 Hm: Freiburger Hütte:
Auf Herweg retour zum Ausgangspunkt.

31.8 km | 1445 Hm: Lech/Postamt


Größere Kartenansicht