Ausgangsort: Gurtis/Mugabill (930 m)
Anfahrt: Frastanz – aufwärts nach Gurtis -gleich nach Kirche links nach Mugabill. In Mugabill bei Fahrverbotstafel auf Güterweg weiter aufwärts. (Das machen hier alle Wanderer.) Man erreicht bald einen Wanderparkplatz.
Zeit: 5 Std.
Höhenunterschied: 1310 m
Einkehrmöglichkeit: Sattel Alpe (Falls retour via Sattel Alpe)
Sonstiges: Trittsicherheit erforderlich. Frequenz gering (wenig begangen)
GPS Download

Kurzbeschreibung

Interessanter Gipfel im Grenzgebiet Vorarlberg und Liechtenstein, der für jedermann auf einfachen Wanderwegen leicht zu erreichen ist. Der hier beschriebene Anstieg ist allerdings ein etwas anspruchsvollerer und verlangt etwas Trittsicherheit. Daür ist er auch abwechslungsreicher als die üblichen Anstiegswege. Wer nicht im Auf- und Abstieg denselben Weg gehen möchte, kann unterhalb der Bazora Alpe zur Sattel Alpe abzweigen und mit einem Umweg zum Ausgangspunkt zurückkehren. Die idyllisch gelegene Sattel Alpe bietet eine wunderschöne Einkehrmöglihkeit und rechtfertigt den Umweg allemal.

Streckenbeschreibung

Vom Wanderparkplatz Mugabill (930 m) Beschilderung folgend aufwärts Ri. Galina Alpe (1566 m). Bei der Galina Alpe links haltend steil aufwäts zu einem Joch (Ri. Gamp Alpe). Der markierte Weg führt vom Joch abwärts. Wir verlassen den markierten Weg auf dem Joch und gehen rechts auf einem versichertn Steig aufwärts zum Gipfell. Auf Aufstiegsweg abwärts. (Unterhalb der Bazora Alpe evtl. mit Umweg über Sattel Alpe weiter abwärts.)

Weitere Tipps und Infos:

http://www.abufdberg.at/2014/05/04-05-2014-galinakopf/

http://members.aon.at/wandern-in-vorarlberg/dateien%20webs/Gamp.pdf

http://de.wikipedia.org/wiki/Galinakopf

http://www.hikr.org/dir/Galinakopf_1882/

http://www.gpsies.com/map.do?fileId=kxsffvbqqdfskydj

http://www.youtube.com/watch?v=YV-q6XtaGx4