Ausgangsort: Nenzing Bahnhof
Alternativer Ausgangspunkt: Beschling/Feuerwehrhaus: Beim Dorfbrunnen links aufwärts ca. 1 min. bis zum Feuerwehrhaus (idealer Parkplatz; nicht die Garagenausfahrt verparken!!!).
Ganz gemütliche Biker oder Wanderer können weiter aufwärts bis zum Wanderparkplatz (1036 m) oberhalb von Nenzing-Latz fahren und dort starten. Dabei verkürzt man die Strecke um ca. 7 km und 500hm.
Länge: 27 km
Zeit: 3:45 Stunden
Höhenunterschied: 1180Hm (ca. 150Hm zu Fuß)
beste Jahreszeit: April – November
Einkehrmöglichkeit: Berghaus Mattajoch (Montag und Dienstag Ruhetag)
Infos:
http://agrar-nenzing.at/?p=1326
https://sportisgeil-alf.blogspot.co.at/2016/06/gampberg-1711m-von-nenzing-aus.html
http://www.nenzing-gurtis.at/index.php/die-region/alpe-gamp
http://www.hikr.org/tour/post95489.html
GPS-Track Download: https://www.komoot.de/tour/21110643

Ein Bikeklassiker mit Gipfelziel

Eine wunderschöne klassische Biketour mittleren Anspruchs (Durchschnittssteigung ca.10%). Allein auf den letzten Metern muß man dann doch noch etwas stärker in die Pedale treten. Die Biketour verläuft auf den ersten 50% auf Asphalt und überwiegend im Wald auf schönen Forstwegen. Von Nenzing (Bahnhof) fährt man gemütlich, nur leicht ansteigend auf Asphaltstraßen nach Beschling, wo dann der Anstieg auf die Alpe Gamp ansetzt. Ein Muss für jeden Biker!

Anfang September findet hier seit vielen Jahren das legendäre Gamp Bike Rennen (www.gampbike.at) statt. Die Bestzeiten für die 10km und 1000Hm Biketour liegen bei ca. 45 min!

Beim Berghaus Mattajoch dem sehr beliebten Treffpunkt für Biker und Wanderer wandern wir links über die Alpwiesen noch ca. 20min. (150Hm) auf den Gampberg und genießen fabelhafte Tiefblicke in den Walgau und bei guter Fernsicht über das Rheintal bis zum Bodensee.

Beschreibung

0.0 km | 550 Hm: Bahnhof Nenzing
Direkt beim Bahnhof gehts links in Richtung Nenzing/Beschling. Zur Kirche Nenzing und von dort rechts nach Beschling. Beim Dorfbrunnen Beschling links aufwärts. Man folgt nun dem sehr gut beschilderten Asphaltweg aufwärts bis zum Wanderparkplatz (Hm 1036). (Man könnte die Tour auch hier starten. Allerdings wäre sie dann sehr kurz.)

7.0 km | 1036 Hm: Wanderparkplatz
Beim Wanderparkplatz an der Schranke vorbei und stetig auf dem Forstweg bleibend aufwärts bis zur Kapelle bzw. Alpe Gamp.

14.0 km | 1564 Hm: Alpe Gamp / Berghaus Mattajoch
Jetzt deponieren wir unser Bike und wandern noch kurz (20min. / 150Hm) auf den schönen Gampberg der uns mit einem lohnenswerten Panorama belohnt.

Der Retourweg ist gleich wie beim Aufstieg.

Alternative Abfahrtsmöglichkeit:
Wenn man eine kurze, einfache Schiebepassage (ca.700 m) in Kauf nimmt, kann die Tour als Rundtour gefahren werden. Man fährt beim Berghaus Mattajoch vorbei und abwärts bis zur Abzweigung Ri. Nenzing (ca. 600 m nach dem Berghaus). Nun auf Wanderweg ca. 700 m abwärts zu Forstweg und auf diesem weiter abwärts Ri. Beschling. Bei Einmündung in Landstraße auf dieser links weiter und nach ca. 200 m auf Aufstiegsweg rechts abwärts zum Dorfbrunnen in Beschling. Diese Abfahrt ist aber nur dann machbar wenn das Auto nicht an der Schranke beim Wanderprakplatz steht.