Ausgangsort: Weiler/Gemeindeamt (485 m)
Anfahrt: von Norden: A 14 Ausfahrt Klaus – Beschilderung nach Weiler folgen – Parkplatz beim Gemeindeamt
von Süden: A 14 Ausfahrt Rankweil – über Rankweil nach Weiler
Länge: 4,3 km
Höhenunterschied: 200 m
Höchster Punkt: 670 m
Zeit: 1:15 Std.

Kurzbeschreibung

Auf dieser abwechslungsreichen Tour findet man viele schattige Waldwege, die sich auch im Sommer gut fürs Wandern eignen. Die Wege sind bis auf wenige Ausnahmen (z.B.: der Abstieg von Böden zum Fitnessparcour) nur wenig steil. Sehr schön ist die Passage auf dem Panoramaweg von Hüntler zum Fitnessparcours. Ebenfalls interessant ist der kurze, romantische Felsdurchgang beim Pfaffenkellerloch.
Wenn man die Wanderung etwas ausdehnen will, kann man beim Wegschild „Gantaschrofa“ den „Rundweg Bödenkopf“ anhängen. Man geht dafür beim Wegschild „Gantaschrofa“ rechts und am Ende der Runde, kurz bevor man weder beim Wegschild „Gantaschrofa“ angekommen ist, beim Wegschild „Böden“, abwärts nach Weiler. Die Tour verlängert sich um ca. 15 min. Der Rundweg verläuft auf einem breiten Güterweg – kurze Zeit auch auf Asphalt – fast flach durch den Wald. Er ist nicht besonders abwechslungsreich. Diese Verlängerung macht – wie erwähnt – nur Sinn, wenn man die Wanderung noch etwas verlängern will.

Route

Vom Gemeindeamt aus auf Hauptstraße an der Kirche vorbei Ri. Hüntler. Unmittelbar nach der Kirche links auf die J.G. Seyfried-Gasse. Der Weg führt am Haus Nr. 5 rechts vorbei aufwärts zu einer Asphaltstraße. Auf dieser gehen wir kurz rechts und gleich steil aufwärts nach Hüntler. Von dort folgen wir einem „Panoramaweg“ mit schönen Weitblicken übers Rheintal Ri. Ganta. Bei Rütti erreichen wir den Fitness-Parcours von Röthis. Wir gehen auf einem breiten Weg geradeaus weiter (Ri. Waldpark Ganta) – am Spielplatz vorbei – zu einer Asphaltstraße. Auf dieser kurz aufwärts und gleich, bei einem Wegschild, links auf einen Forstweg. Wir folgen nun dem Forstweg Ri. Böden. In einer Rechtskurve verläßt man den breiten Forstweg und geht geradeaus auf einem schmalen Fußweg (gelb/weiß-Markierung) weiter. Dieser führt uns zur Wegtafel Gantaschrofa. (Hier könnte man den oben beschriebenen „Rundweg Bödenkopf“ anhängen.) Wir gehen hier links. Schon bald erreichen wir das Wegschild „Böden“. Bei diesem links abwärts Ri. Weiler. Es folgt ein stellenweise steiler Abstiegsweg, der beim Fitness- Parcours in einen querverlaufenden Weg mündet. Auf diesem gehen wir rechts und folgen nun der Beschilderung übers Pfaffenkellerloch und später über Hanenberg zurück nach Weiler.


Größere Kartenansicht