Ausgangsort: Mels / Hienzi – Weisstannental (838 m)
Anfahrt: Auf Schweizer Rheintalautobahn bis Abfahrt Sargans und über Mels ins Weisstannental. 500 m nach dem Kurhaus Waldheim kleiner Parkplatz talseitig (Pkt. 838 müA).
Zeit: 3:30 Std.
Höhenunterschied: 1170 m
Schwierigkeit: leicht
Lawinengefahr: gering
Frequenz: mittel
Jahreszeit: 01 – 04

Kurzbeschreibung

Der Garmil ist im oberen Abschnitt ein durchaus attraktiver Skiberg und dank seiner sanft geneigten Hänge auch für weniger erfahrene Skifahrer geeignet. Allerdings muß man sich die schönen Abfahrtshänge auf einem langen Forstweghatscher zur Vermii Alpe redlich verdienen.

Streckenbeschreibung

Die Tour startet direkt beim kleinen Parkplatz bei der Bushaltestellt Mels / Hienzi (talseitig ca. 500m nach dem schönen Kurhaus Waldheim). Auf mäßig steilem Forstweg zur Alpe Ebenwald (1411 m, I). Abkürzungen sind auf dem bezeichnetem Wanderweg immer wieder mal möglich. Links an der Alpe vorbei und über meist freie Hänge teils durch Waldabschnitte und vorbei an einer Hütte in Richtung Gipfel. Es kommt dann noch ein kurzes Stück bergab (ca. 15hm) und dann gehts schön im offenen Gelände über den Gipfelrücken aufwärts zum Gipfel (3). Von hier hat man einen traumhaften Rundumblick und sieht das Skigebiet Pizol und auch den prächtigen Gamidaur (2309m – ca. noch 1-1.5 Std. Aufstieg für diejenigen die noch Höhenmeterhungrig sind) im Rücken.

Weitere Infos:

Interaktive Karte auf Komoot: http://www.komoot.de/tour/t667264

Bildschirmfoto 2013-03-08 um 16.15.09