Ausgangsort: St. Gallenkirch/Gemeindeamt (880 m)
Länge: 40.6 km
Zeit: 5 Std.
Maximale Höhe: 2100 m
Höhenunterschied: 1430 m

Kurzbeschreibung

Von St. Gallenkirch fährt man in einem langen, anfangs noch asphaltierten, steilen Anstieg zur Grasjoch Hütte auf 1950 m Höhe. Hier beginnt eine lange Schiebepassage (ca. 40 min) zur Alpgues Alpe. Kurz vor der Alpe wird der Weg wieder befahrbar und man rollt ohne Unterbrechung über die Untere Dürrwald Alpe ins Silbertal und weiter nach Schruns. Von Schruns fährt man dann entweder auf der Hauptstraße oder – etwas komplizierter – auf
dem Illradweg mit kurzen Anstiegen zurück zum Ausgangspunkt. St. Gallenkirch wurde in
der Beschreibung als Ausgangspunkt gewählt, da Leute, die die lange Schiebepassage vermeiden wollen und nur eine Stichtour fahren, hier starten werden. Diejenigen, die die Rundtour fahren, starten besser in Schruns, da man sich so vor den ersten Steilanstiegen warmfahren kann.

Streckenbeschreibung

0.0 km | 880 Hm: St. Gallenkirch/Gemeindeamt:
Auf anfangs asphaltierter Straße steil aufwärts. Man folgt am Anfang der Beschilderung Dorfrundweg/Innerzigam, die aber bald aufhört. Dann stets auf Güterweg weiter aufwärts. Nach 5,6 km, bei offenem Holzschopf, rechts halten.

7.4 km | 1830 Hm: Zamang Alpe:
Gabelung knapp unterhalb der Zamang Alpe: Rechts (kurz abwärts) Ri. Furkla/Grasjoch.

9.3 km | 1950 Hm: Grasjoch Hütte:
Hinter der Hütte auf Wanderweg rechts aufwärts Ri. Alpgues Alpe. Nach ca. 400 m, beim Schild Grasjoch, links halten (nicht über Bergseen Alpgues zur Alpe) und über ein 2100 m hohes Joch zur Alpe.

12.5 km | 1800 Hm: Alpgues Alpe:
Auf Güterweg stets abwärts. Bei der Einmündung in querverlaufenden Güterweg, nach der Unteren Dürrwald Alpe (km 15,9), auf diesem links, weiterhin stets abwärts ins Silbertal (km 30,0) und weiter nach Schruns.

31.8 km | 690 Hm: Schruns/Bahnhof
Links und gleich wieder rechts zur Hauptstraße Ri. Partenen. (Um der Hauptstraße auszuweichen, kann man bei Erreichen der Hauptstraße diese überqueren und auf Illradweg fahren.)

40.6 km | 880 Hm: St. Gallenkirch

Kommentare

Hallo,
wir sind heute die Tour „Grasjoch“ gefahren und müssen sagen: Eine wunderschöne Tour. Bei der Beschreibung am Anfang sind uns zwei Sachen aufgefallen: Eine T-Gabelung (Km 4,8), bei welcher man rechts halten muss, ist uns einfach nicht aufgefallen, dies hat ein wenig irritiert. Vielleicht wäre es besser einfach darauf hinzuweisen, immer auf diesem Forstweg (bis zur Abzweigung „Alpe Zamang“) zu bleiben. Bei der Schiebepassage ist es uns bei Weitem nicht gelungen, die angegebenen 40 Minuten zu schaffen. Wir haben ca. 1h 20 Minuten gebraucht, wobei wir sicher nicht langsam unterwegs waren.
Michael K./Röthis

Alternative Runde via Silbertal