Start: Schlins Gemeindeamt
Distanz:
17 km
Höhendifferenz:
810 m
Zeit:
2:00 Std. EMTB / 3:00 Std. MTB
Beschaffenheit:
25% Asphalt – 70% Forstweg – 5% Trail
Uphill:
mittel
Kondition:
einfach
Schönste Zeit:
Jänner – Dezember
1 x Akku
Einkehrmöglichkeit:
Henslerstüble, Robert, www.henslerstueble.at, T +43 664 2564 619
Tipp:
Hike Hochgerach

Eine abwechlungsreiche ganzjährige Tour

Schöne kurze ideale Anfängerrunde. Der Trail ist überwiegend einfach bis mittelschwer. Die Steigung und technischen Passagen halten sich in Grenzen bzw. sind nicht wirklich vorhanden. Die Runde ist mehr oder weniger je nach Schneesituation ganzjährig befahrbar. Der GPS der Runde findet sich hier.

Wir starten direkt beim Parkplatz der Schnifner Bergbahn. Anfangs fahren wir entlang der Jagdbergstrass auf dem Asphalt bergauf in Richtung Walsertal. Die erste Abzweigung nach dem Kohlplatz biegen wir links in Richtung Dünserstraße. Der Dünserstraße folgen wir bergauf, bei der Gabelung Walgau-Höhenstraße und Hirt bleiben wir rechts und folgen der Hirt-Straße aufwärts immer mit dem Ziel Bergstation Schnifnerbahn. Nach ca. 200m wieder rechts „Dätschle“. Der GPS Track endet leicht unterhalb der Bergstation. Weil die letzten paar Meter aus Trailsicht nicht wirklich lohnenswert sind;). Viel Spaß – RideOn, und immer den TrailKodex einhalten!