Ausgangsort: Schnepfau/Kirche (735 m)
Länge:
18.7 km
Zeit: 2:30 Std.
Maximale Höhe: 1625 m
Höhenunterschied: 890 m

Beschreibung

Von Schnepfau führt ein 10 km langer, gemäßigter Anstieg zum Hirschbergsattel. Damit man nun eine Rundtour fahren kann, muß man das Bike von diesem auf einem unangenehmen, steilen Wanderweg zur 300 m tiefer gelegenen Ostergunten Alpe schieben (Schiebedauer ca. 25 min.). Von dieser geht es kurz etwas aufwärts und dann, nach einer weiteren – sehr kurzen – Schiebepassage, durch das Tal des Weißenbachs abwärts nach Schnepfau.

Streckenpunkte

0.0 km | 735 Hm
Kies- / Wald- / Güterweg

Schnepfau Kirche:
Auf Asphalt aufwärts nach Schnepfegg.

2.2 km | 840 Hm
Kies- / Wald- / Güterweg

Schnepfegg:
Auf Güterweg rechts aufwärts Ri. Hirschberg. Man fährt nun über die Mittlere- und Obere Hirschberg Alpe beständig aufwärts zum Hirschberg Sattel.
(Bei km 7,6, in einer Linkskehre, geradeaus Ri. „Ostergunten Alpe, Obere Hirschberg Alpe“.
Bei der Mittleren Hirschberg Alpe, km 8,6/Hm 1440, aufwärts Ri. Ostergunten Alpe.)

10.3 km | 1625 Hm
Kies- / Wald- / Güterweg

Hirschberg Sattel:
Auf Wanderweg steil abwärts zur Ostergunten
Alpe.

11.4 km | 1320 Hm
Kies- / Wald- / Güterweg

Ostergunten Alpe:
Auf Güterweg rechts aufwärts Ri. Au. Nach ca.
400 m rechts Ri. Weißenbach Alpe. Anfangs fährt man noch auf einem Güterweg. Dieser verläuft sich aber in einer Wiese. Nun über Wiese ab –
wärts zum Bach. (Sehr kurze Schiebestelle.)
Das Gebiet ist nach Regenfällen sehr naß und morastig. In diesem Falle folgt man am besten den Wegspuren, die etwas oberhalb des Talgrunds am rechten Abhang verlaufen. Beim Bach beginnt der Güterweg. Auf diesem abwärts nach Schnepfau. Bei Einmündung in Asphaltstraße, am Ende der
Abfahrt, rechts zum Ausgangspunkt.

18.7 km | 735 Hm
Kies- / Wald- / Güterweg

Schnepfau Kirche:


Größere Kartenansicht