Ausgangsort: Dornbirn/Bahnhof (429 m)
Länge: 25.8 km
Zeit: 2:50 Std.
Höhenunterschied: 730 m
Höchster Punkt: 1140 m
Einkehrmöglichkeit: Ilgenwald Alpe

Kurzbeschreibung

Gemütliche und wenig frequentierte Tour mit Blick auf Ebnit und Umgebung. Die Ilgenwald Alpe ist nicht bewirtschaftet.

Streckenbeschreibung

0,0 km/429 Hm:
Dornbirn/Bahnhof
Entlang der Bahnhofstrasse Richtung Dornbirn Marktplatz. Bei der T-Kreuzung links Richtung Marktplatz und kurz darauf rechts in die Schulgasse. Vorbei am Gymnasium bis zur nächsten T-Kreuzung (rechts Pfadfinderheim) links abbiegen in die Schmelzhütterstrasse. Nun die grosse Kreuzung überqueren und vorbei an der Fachhochschule Vorarlberg. Entlang der Dornbirner Ache geht es in Richtung Hausberg Karren. Bei der T-Kreuzung am Bauhof verläuft die Tour kurz links dann gleich wieder rechts Richtung Karrenseilbahn Talstation.

2.8 km | 550 Hm: Karrenseilbahn
Vorbei an der Talstation geht die Biketour in Richtung Gütle (Royls Royls Museum). Unmittelbar nach der Bushaltestelle geht es über die breite Brücke über die Dornbirner Ache in Richtung Ebnit. Entlang der Ebniterstrasse beginnt der Aufstieg in Richtung Ebnit. Bei der Weggabelung Ebnit kurz vor der Bushaltestelle verläuft der Weg links aufwärts Richtung Ammansbrüggle zum Durchstich.

9.2 km | 795 Hm: Durchstich
Weiter Richtung Kobelalpe/Weissfluh/Sattel Alpe. ACHTUNG bei der Brücke geht es rechts über die Brücke Richtung Sattelalpe aufwärts. (Beschilderung Ri. Weissenfluh verlassen!)

12.9 km | 1140 Hm
Ab hier geht es rechts bzw. geradeaus in Richtung Valors durch das Bärental. Die Beschilderung führt nun zur Ilgenwaldalpe. Die letzten 1.2 km muss man das Fahrrad kurz tragen oder schieben es geht rechts einen schmalen Fußweg hinab zur Alpe Ilgenwald.

25.8 km | 480 Hm: Alpe Ilgenwald
Zurück zum Dornbirner Bahnhof fährt man idealerweise gleich wie beim Aufstieg.

Bildschirmfoto 2014-06-15 um 16.30.56