Ausgangsort: Dornbirn/Kehlegg (780 m)
Anfahrt: Dornbirn/Rathaus – Beschilderung Ri. Kehlegg folgend aufwärts
Zeit: 3:00 Std.
Maximale Höhe: 995 m
Höhenunterschied: 220 m
Einkehrmöglichkeit: Kobel Alpe

Kurzbeschreibung

Gemütliche Wanderung zur bewirteten Kobelalpe (auch eine tolle Mountainbike Feierabendtour). Von der Koblealpe bieten sich viele Tourverlängerungen (Sattelalpe, Hasengerach, Weissfluh, Untersehren- Obersehrenalpe, Rohralpe,…) an.

Streckenbeschreibung

Am besten parkt man direkt im Dorfzentrum in Kehlegg. Man geht durch Kehlegg, am Dorfbrunnen vorbei und folgt der guten Beschilderung in Richtung Alpe Gschwendt. Hier gehts ein Stück auf Asphalt (links haltend) bevor es wieder auf einem breiten Kiesweg weitergeht. Der Beschilderung folgend geht es nach dem kurzen Asphaltstück weiter auf dem Kiesweg zur Alpe Bühla (950 m/keine Bewirtung). Hier gehts links an der Alpe vorbei bis zum Wald (vorbei am Gatter, rechts kleine Holzhütte, sieht irgendwie aus wie eine Bushaltestelle:). Hier nimmt man dann rechts den wesentlich angenehmeren (flachen) Weg. Nach einigen Minuten (man überquert unter anderem eine kleine Holzbrücke) mündet man in einen Weg (links aufwärts gehts in Richtung Weissfluh, man sieht eine Schranke). Hier geht man rechts abwärts und sobald man wieder in einen neuerlichen Weg mündet links in Richtung Kobelalpe / Rudach (Beschilderung folgen). Bei der Kobelalpe (995 m) hat man sich eine Stärkung verdient. Nun auf gleichem Wege zurück.


Größere Kartenansicht