Ausgangsort: Lünersee Parkplatz Liftstation (1573 m).
Maximale Höhe: 1581 m
Höhenunterschied: 108 m
Strecke: 0,7 km
Schwierigkeitsgrad: C/D/ (schwer)
Weitere Infos: www.outdooractive.com
www.klettersteig.com
www.klettersteig.de
www.outdooractive.com

Wegbeschreibung der Klettersteig-Tour

Zustieg:
Vom Parkplatz laufen wir erst in südlicher Richtung entlang des Bachlaufs auf die Staumauer des Lünersees zu, biegen dann jedoch nach links ab und folgen dem Pfad kehrenreich eine Schutthalde hinauf zur bereits von Weitem sichtbaren Info-tafel. Der Einstieg befindet sich links, da wir den Klettersteig im Uhrzeigersinn begehen und rechtsseitig absteigen.Routenverlauf:
Zu Beginn erklimmen wir gleich zwei sehr steile und glatte Platten (erst C, dann C/D), bis wir eine schmale und kurze horizontale Kante erreichen. Hier können wir kurz verschnaufen, bevor wir nach einer kurzen Querung ein extrem anspruchsvolles Doppeldach überwinden müssen (D/E, dann kurz C und sofort eine weitere C/D-Stelle). Kurz können wir uns im nachfolgenden A/B-Abschnitt kurz sammeln, bevor wir uns erneut überhängenden Passagen widmen. Steil und glatt (D) führt die Route schräg nach links hinauf zu einem letzten kurzen Überhang (D/E) vor der abschließenden Rampe (C) am Ausstieg.Der Abstieg am Klettersteig Lünersee verläuft bis zum Wandfuß ebenfalls komplett in Klettersteig-Manier. Der Einstieg erfolgt über eine luftige Steilpassage hoch über dem Tal (C) und geht direkt über in ein fast horizontal überhängendes Dach (E) – extrem schwierige Passage (!) – welches wir im Abstieg überwinden müssen. Es folgen mehrere kleine Dächer und Platten (C bis D), bis wir an einer horizontalen Rinne Luft holen können. Nun ist es fast schon geschafft: Wir klettern eine rampenartige Kante hinab (C/D, die stark abflacht (B) und am Ausstieg angenehm ausläuft.Abstieg:
Ab dem Wandfuß laufen wir auf unserem Zustiegsweg zurück zum Parkplatz, unserem Ausgangspunkt.

Beschreibung

Einer der mit Abstand schwierigsten Klettersteige der Alpen. Der (leider) sehr kurze Übungsklettersteig ist DIE Herausforderung für jeden ambitionierten Ferratista.

Alpenregion Bludenz: Beliebte Klettersteig-Runde

Unterhalb der mächtigen Stauseemauer des Lünersees im Talkessel des Brandnertals befindet sich eine der wohl schwierigsten Herausforderungen für Freunde steiler Eisenleitern und Felsenwege. Der Übungsklettersteig Lünersee ist ein knallharter E-Steig mit rassigen Überhängen, Doppeldächern und steilen Platten. Hier kommt jeder ins Schwitzen. Der extrem gut gepflegte Steig ist solide und vertrauenserweckend in den Fels geschlagen. Leider ist er nur sehr kurz, doch wer ihn meistert, kann sich stolz auf die Schulter klopfen. Für Klettersteig-Fans, die ihre Grenzen testen wollen ist dieser Steig ein absolut lohnenswertes Ziel.
Danke an Patrick Schmidt für die Tourenbeschreibung!

 

Bildschirmfoto 2016-08-03 um 09.04.29