Ausgangsort: Vandans/Talstation Golmerbahn (650 m)
Länge: 23.0 km
Zeit: 3:00 Std.
Maximale Höhe: 1745 m
Höhenunterschied: 1120 m
Einkehrmöglichkeit: Lindauer Hütte

Kurzbeschreibung

Der direkteste Weg zu der in einer grandiosen Hochgebirgslandschaft Lindauer Hütte führt unkompliziert auf einem Güterweg durchs Gauertal aufwärts. Bei dieser Variante fährt man aus dem Gauertal zur Latschätz Alpe hoch, wo dann eine 1,1 km lange Schiebe-/Trialstrecke ansetzt. Die Ausblicke von diesem Wanderweg sind einzigartig, was diesen etwas anspruchsvollen Umweg mehr als nur rechtfertigt. Abwärts rollt man dann kompliziert  auf dem kürzesten Weg.

Streckenbeschreibung

0.0 km | 650 Hm: Talstation Golmerbahn
Vandans/Talstation Golmerbahn: Vom Parkplatz der Golmerbahn auf der Hauptstraße rechts Ri. Schruns und nach 100 m auf Fadergallweg rechts aufwärts. Nach ca. 300 m endet der Asphalt. Es geht nun steil aufwärts zum Stausee Latschau.

2.9 km | 1000 Hm: Latschau
Stausee Latschau: Rechts am Stausee entlang weiter. Am Ende des Sees, nach 600 m, rechts aufwärts Ri. Gauertal/Lindauer Hütte.

4.7 km | 1100 Hm: Bei Gabelung, unmittelbar nach einer Brücke, rechts Ri. Gauertal Haus. Nun auf rechter Bachseite bleibend weiter aufwärts.

7.1 km | 1430 Hm: Auf dem Hauptweg bleibend in Rechtskurve aufwärts Ri. Obere Latschätz Alpe. (Bei der beschilderten Weggabelung „Azigrank“ links weiter.)

11.1 km | 1730 Hm: Latschätz Alpe: Bei der Alpe rechts auf Fußweg weiter zur Lindauer Hütte. (Schiebestrecke bis zur Lindauer Hütte ca. 1,1 km.)

13.2 km | 1745 Hm: Lindauer Hütte: Auf Güterweg, auf rechter Bachseite bleibend, abwärts nach Latschau/Stausee , bei diesem links halten (Bikeroute), an der Golmerbahn-Station vorbei und auf nicht asphaltiertem Weg geradeaus abwärts. Bei Gabelung „Geles“ links Ri. Vandans.

23.0 km | 650 Hm: Vandans/Talstation Golmerbahn.


Größere Kartenansicht