Ausgangsort: Blons/Oberblons (1150 m)
Anfahrt: Blons – aufwärts nach Oberblons; nach ca. 2 km bei Wegschild Ri. Sentum Alpe/Falvkopf kleiner Parkplatz
Zeit: 3: 30 Std.
Höhenunterschied: 815 m
Einkehrmöglichkeit: Sentum Alpe

Kurzbeschreibung

Die Löffelspitze ist ein markanter, vielbesuchter Gipfel am Walserkamm. Bei der Besteigung ab Oberblons geht man zuerst auf einem schönen Wanderweg teilweise steil aufwärts, bis man auf etwa 1480 m Höhe in einen Güterweg mündet. (Bis hierher überschneidet sich der Anstieg mit jenem zum Falvkopf.)  Auf dem Güterweg links gehend nun wenig steil (ca. 2 km) bis zur Sentum Alpe und dort steiler werdend zum Gipfel.
Mehr zur Löfflspitze unter „Löffelspitze Bike &Hike„.

Alternative: Gratwanderung vom Furkajoch zur Löffelspitze

Diese sehr schöne Grahtwanderung ist zwar rel. kurz (ca. 6km hin und retour / ca. 2 Std.) hat aber trotzdem immer wieder traumhafte Blicke ins Laternsertal und über den gesamten Walserkamm. Diese Gratwanderung ist nur für schwindelfreie Personen mit geringen Kraxelkönnen geeignet! Die Tour startet direkt beim Furkajoch. Am hinteren Ende des Parkplatzes gehts links hoch und nach ca. 10-15 min. erreicht man den Sattel bei dem man links in Richtung Pfrondhorn abzweigen könnte. Wir wandern aber rechts bergab dem Gratweg folgend bis zur Löffelspitze. Der Weg wird teilweise ausgesetzt und teils muss man ein wenig kraxeln, es kommt auch eine kurze Passage mit einem Stahlseil. Die Tour ist aber sehr schön und bietet immer wieder eine tolle Panoramasicht. Häufig sieht man hier auch Gemsen, besonders im Herbst oder Frühjahr.

Weitere Infos:

Bildschirmfoto 2013-10-27 um 18.06.47