Ausgangsort: Dafins/ Bushaltestelle Morsch (900 m)
Anfahrt: von Norden: A 14 Ausfahrt Klaus – Ri. Klaus – bei Gabelung Ri. Sulz/Röthis –
dann weiter nach Dafins – bei Gabelung kurz nach Dafins/Kirche rechts weiter bis Bushaltestelle
Morsch. Achtung: Der Platz bei der Bushaltestelle dient den Bussen als Umkehrstelle. Ausweichstellen zum Parken findet man, wenn man der Straße rechts weiter folgt.
von Süden: A 14 Ausfahrt Rankweil – über Rankweil nach Dafins
Länge: 3,6 km
Höhenunterschied: 120 m
Höchster Punkt: 1000 m
Zeit: 0:50 Std.

Kurzbeschreibung

Sehr kurze, einfache, aber wunderschöne Rundwanderung, die von zwei imposanten Tobeln, dem Morschkeller mit Wasserfall und dem Tobel bei der Osangbrücke, geprägt ist. Wie bei solchen Wegen üblich, ist auch dieser Weg nach starken Regenfällen am schönsten.

Route

Von der Bushaltestelle Morsch auf Asphalt Ri. Morschkeller bis zu Bauernhaus. Vor dem Bauernhaus auf breitem Weg abwärts in den Morschkeller. Nach der Brücke rechts unten bleiben. (Der Weg, der hier über Treppen links hochführt, ist eine steile Abkürzung unserer Runde.) Bei Einmündung des Fußwegs in querverlaufenden Güterweg auf diesem links hoch (Ri. Osangbrücke). Bei der folgenden Güterweggabelung (Fahrverbotstafel) links Ri. Osangbrücke. Der Fußweg führt nun über die gedeckte Osangbrücke (Wandermarkierung folgen.). Bei Erreichen der Straße auf dieser abwärts nach Morsch.


Größere Kartenansicht