Ausgangsort: Klösterle/Ghf. Engel (1051 m)
Anfahrt: Reinthalautobahn A14 Richtung Bludenz und dann Richtung Arlberg. Ausfahrt Klösterle / Langen. Prakmöglichkeit in Klösterle beim Gasthaus Engel.
Länge: 14,3 km
Zeit: 2.30 Std.
Höhenunterschied: 540 m
Höchster Punkt: 1476 m
Einkehrmöglichkeit: Nenzigast Alpe

Kurzbeschreibung

Diese relativ einfache Tour ist besonders auch für Anfänger zu empfehlen. Wunderschöne Ausblicke und die bewirtete Hütte bei der Alpe Nenzigast machen diese Tour lohnenswert. Auf dem Stück entlang des Nenzigastbaches kann man häufig Hirsche röhren hören.

Streckenbeschreibung

0.0 km | 1051 Hm: Klösterle GH Engel
Abwärts zum Radweg und der Alfenz entlang talauswärts bis zum Tennisplatz (km 0,7). Bei diesem links über die Alfenz und auf Asphalt später Güterweg in Kehren aufwärts.

3,8 km/ 1340 Hm: Bei Güterweggabelung leicht links abwärts (Schild: Gempele/Schwende 5) Nach 300 m in Linkskurve (Asphalt Anfang) rechts abwärts. Man erreicht schließlich den Nenzigast Bach bei der Wegkreuzung Alpmaisäß.

6,2 km/ 1340 Hm: Alpmaisäß:
Auf einem Güterweg dem Nenzigastbach entlang aufwärts zur Nenzigast Alpe.

7,7 km/ 1475 Hm: Nenzigast Alpe:
Auf Anstiegsweg retour zur Wegkreuzung Alpmaisäß. Hier auf Asphalt rechts abwärts nach Langen. Bei der Straßenmeisterei Langen (km 12,0) unter dem Gebäude durch und auf Straße Ri.Klösterle.

13,6 km/ 1120 Hm: Nach der Lawinengalerie links abbiegen und auf Radweg retour zum Ausgangspunkt.

14,3 km/ 1051: Hm: Klösterle/Ghf. Engel


Größere Kartenansicht