Ausgangsort: Zollamt Feldkirch/Schanwald (455 m)
Länge: 21.8 km
Zeit: 2:30 Std.
Maximale Höhe: 1460 m
Höhenunterschied: 1005 m
Einkehrmöglichkeit: Feldkircher Hütte

Kurzbeschreibung

Von Schanwald  (FL) führt ein Güterweg mit mancherorts sehr schönen Weitblicken von Feldkirch bis über den Bodensee hinaus an der Paula Hütte (Die Paula Hütte ist eigentlich nur eine einsame Hütte. Trotzdem scheint sie jeder Liechtensteiner zu kennen.) vorbei in den Gerawald, wo er schlußendlich im „Nichts“ endet. Kurz vor seinem Ende führt ein Fußweg (Tragestrecke ca. 15 min.) über einen Kamm auf die Vorarlberger Seite, wo man auf einem breiten Güterweg wieder ins Tal fahren kann. Beim Sender empfiehlt es sich, einen kurzen Abstecher zur gemütlichen Feldkircher Hütte zu machen.

Streckenbeschreibung

0.0 km | 455 Hm: Zollamt Feldkirch Tisis/Schanwald (FL)
Auf der Hauptstraße nach Schanwald.

1.2 km | 460 Hm: Restaurant „Alter Zoll“
Ca. 50 m nach dem Restaurant „Alter Zoll“ auf Asphalt links aufwärts Ri. Paula Hütte. Nach 300 m, bei der Primarschule, auf gutem Güterweg (Fahrverbotsschild) halbrechts aufwärts. Nach weiteren 300 m dem Wegweiser folgend rechts halten.

km 2,2: Bei unbeschilderter Gabelung rechts, leicht abwärts (nicht Salamanderweg!) und
nach ca. 50 m wieder Beschilderung „Paula Hütte“ folgend links aufwärts. Bei Gabelung nach 300 m – der Wegweiser zeigt hier in beide Richtungen zur Paula Hütte – wiederum
links halten. Nun stets auf gutem Güterweg aufwärts an Paula Hütte vorbei (km 6,4, Hm
1005) bis zu Holzplatz kurz vor dessen Ende.

9.7 km | 1325 Hm: 350 m nach einer Linkskehre (die siebte Kehre ab Paula Hütte) bei einem breiten Holzplatz auf Wanderweg in Spitzkehre rechts hoch Ri. Hinterälpele. Der Wanderweg führt über einen Kamm. Jenseits des höchsten Punkts mündet er in den vom Hinterälpele kommenden Güterweg.

10.3 km | 1460 Hm: Bei Einmündung des Fußwegs in Güterweg auf diesem links abwärts. Bei Gabelung kurz unterhalb des Senders (Vorderälpele/km 12,3, Hm 1290) links abwärts Ri. Tisis. (Rechts fahrend kann man einen Abstecher zur nahen, bewirtschafteten Feldkircher
Hütte machen.)

17.5 km | 780 Hm: Ca. 100 m nach einer Schranke, bei Fahrverbotstafel, in einer Spitzkehre auf schlechtem Asphalt steil links abwärts. Bei 4er-Gabelung („Kreuzeck“/18,5) geradeaus abwärts, nach weiteren 200 m (4er-Gabelung „Gletteweg“) links halten, nach weiteren 200 m („Kübla“) links und beim Wegkreuz (km 19,3) wiederum links halten. Nun auf Letzestraße abwärts zur Hauptstraße. (Bei Gabelung „Im Buchholz“ links bleiben.)

20.6 km | 470 Hm: Bei Einmündung in Hauptstraße auf dieser links zum Zollamt.

21.8 km | 455 Hm: Zollamt Feldkirch/Tisis:


Größere Kartenansicht