Start- und Endpunkt: Schruns Gemeindeamt
Höchster Punkt: 1806m
Distanz: 25,2km
Höhendifferenz: 1280m
Zeitdauer: 4.5 Std.
Schwierigkeit: mittel – schwer
Einkehrmöglichkeit: GH Rellseck
Besonderheit: Landschaftlich sehr schöne und einzigartige Rundtour.
Anfahrt / Anreise / Zufahrt: Auf der Rheintalautobahn (A14) bis Bludenz, SO-wärts abzweigen in das Montafon bis Schruns.
Hikevariante / Alternative: Gipfelvariante zu Fuß auf den Itonskopf
Buch- und Kartentipp zur Tour: BIKE GUIDE – 50 Toruen in Vorarlberg, Liechtenstein und der Schweiz (ISBN: 978-3-200-05166-9) zu Kaufen im gut sortierten Buchhandel oder auf Amazon.

Charakteristik

Sehr schöne und abwechslungsreiche Rundtour mit ausreichend – größtenteils beschilderten – Variationsmöglichkeiten. Besonders Singletrail-Freunde kommen hier auf ihre Kosten. Wer die Runde mit der Tour „Kristberg – Sonnenkopf“ verbindet, erhält eine tolle Langstreckentour, die zu einem Leckerbissen im Montafon zählt. Die hier beschriebene Strecke ist eine eher gemäßigte Tour. Doch welche Variante man auch auswählt, anfangs fährt man von Schruns in einem langen Anstieg, der besonders vor Rellseck sehr steil ist, über einen Sattel zur Alpe Latons. Knapp 2 km hinter der Alpe beginnen die Singletrail-Passagen. Während sehr gute Fahrer bis zur Abzweigung „Amas Legi“ fast alles durchfahren können, wird der „Normalbiker“ doch Einiges zu schieben haben. Die weitere Abfahrt nach Schruns verläuft dann wieder auf durchwegs guten Wegen.

Streckenbeschreibung

Diese sehr schöne und abwechslungsreiche Bike-Tour startet direkt in Schruns im Montafon. Im durchschnitt benötigt man für die Tour nicht viel mehr als ca. 4.5 Std. Wir starten also am Gemeindeamt Schruns und fahren geradeaus durch die Fußgängerzone, an deren Ende zur Kreuzung und auf der Asphaltstraße aufwärts nach Bartholomäberg. Bei der Kirche Bartholomäberg aufwärts Richtung Rellseck. Bei Abzweigung nach 300 m links Richtung Rellseck (Lindaweg). Die Asphaltstraße geht nach weiteren 1,3 km links in einen steilen Güterweg über (gelb/weiß-Markierung an der Hütte), der sich später zu einem steilen Wanderweg verschmälert. In Rellseck an der Kapelle vorbei aufwärts zu Wegweiser. Beim Wegweiser Rellseck: Richtung Latons Alpe. Wir erreichen die Alplegi den Höchsten Punkt der Runde. An der Alpe Latons geradeaus weiter Richtung Kristberg. Der Güterweg verschmälert sich nach 1,7 km zu einem Wanderweg. Bei „Falla“ rechts Richtung Bartholomäberg und bei „Amas Legi“ links Richtung Kristberg. Nun auf einem Güterweg weiter bis zur Asphaltstraße. Auf der Asphaltstraße rechts abwärts und dann auf Schotterstraße rechts abwärts Richtung Innerberg und weiter über Bartholomäberg nach Schruns zurück zum Start.