Ausgangsort: Rheineck/Bahnhof (395 m)
Länge: 22.7 km
Zeit: 1:30 Std.
Maximale Höhe: 910 m
Höhenunterschied: 600 m
Einkehrmöglichkeit: Ghf. Sonne/Blatten

Kurzbeschreibung

Von Rheineck fährt man erst abseits der Haupstraße auf einem Nebenweg nach Thal. Bei Thal beginnt der Anstieg auf einer ruhigen Asphaltstraße, die schöne Ausblicke über den Bodensee bietet. Danach folgt wahrer Bikegenuß auf dem schmalen Witzweg und dem nachfolgenden Weg zur Feuerstelle (An Wochenenden ist hier besonders auf die vielen Wanderer Rücksicht zu nehmen.) Der letzte Anstieg zum Blatten liefert wieder schöne Fernblicke. Kurz jenseits des höchsten Punkts findet man im Ghf. Sonne am Blatten eine ideale Einkehrmöglichkeit, denn nun geht es auf Asphaltstraßen gemütlich retour zum Ausgangspunkt.
Der Anstieg bis zum Ghf. Sonne/Blatten deckt sich mit jenem der Tour „St. Anton v. Rheineck“.

Streckenbeschreibung

0.0 km | 395 Hm: Bahnhof Rheineck: 100 m Ri. Rohrschach, bei der „Alten Post“ links Ri. Wiehnacht und gleich wieder rechts. Kurz nach der Post dem gelben Wanderwegweiser folgend die Löwenhofstraße links (schmaler Weg) hochfahren. Mehrmals Querstraßen überqueren und später dem Bach folgen.)

km 1,5: Nach links über den Freibach zum „Löwen“ und auf Hauptstraße weiter rechts aufwärts nach Thal.

1.9 km: Links Ri. TobelmüliWolfhalden („Tobelmühlistraße“). Nun auf ruhigem Asphaltsträßchen aufwärts.

4.5 km | 650 Hm: Bei Kreuzung rechts, beim „Bella Vista“ (Ghf. Linde) steil links aufwärts und gleich wieder links zwischen zwei neu erbauten Häusern durch und über ein Wiesenstück hoch zum Waldrand, wo der Witzweg beginnt. (Bei Gabelung am Waldanfang unteren Weg nehmen.) Nun jeweils Beschildrung „Witzweg“ oder „Schönenbühl“ folgen. Bei km 6,0 Asphaltstraße überqueren („Zur Feuerstelle“) und den Bach entlang aufwärts. Der Weg verläßt später den Bach wieder und führt links hoch zu einem Güterweg, auf dem man zur Asphaltstraße vorfährt.

7.2 km | 750 Hm: Bei Einmündung in Asphaltstraße rechts abwärts und gleich wieder links hoch Ri. Schachen.

7,8 km: Auf dem Scheitelpunkt, bei Fahrverbotstafel, links aufwärts (Ri. Altersheim). Bei der einzigen, unbeschilderten Gabelung, bei Bauernhaus (km 8,5), oberen Weg nehmen und weiter bis zum Blatten.

9.6 km | 870 Hm: Blatten/Ghf. Sonne: Rechts abwärts und gleich in Linkskurve auf asphaltierten Weg. Nach kurzer Abfahrt, bei Einmündung in größere Asphaltstraße, links abwärts.

13.5 km | 615 Hm: Hauptkreuzung in Büriswilen: Links nach Walzenhausen und weiter abwärts Ri. Rheineck.

19.9 km | 500 Hm: Bei Kreuzung 50 m links hochfahren, dann rechts abwärts nach Thal. In Thal auf Hauptstraße abwärts nach Rheineck.

22.7 km | 395 Hm: Rheineck/Bahnhof


Größere Kartenansicht