Ausgangsort: St. Margrethen/Mineralbad (405 m)
Anfahrt: A 13 Ausfahrt St. Margrethen – ins Ortszentrum von St. Margrethen.
Länge: 5,2 km
Höhenunterschied: 160 m
Höchster Punkt: 560 m
Zeit: 1:25 Std.
Einkehrmöglichkeit: Restaurant Gletscherhügel (Aussichtsterrasse)

Kurzbeschreibung

Einfache Höhenwanderung mit Einkehrmöglichkeit auf halber Wegstrecke. Schöne Ausblicke über den Bodensee. Familienfreundlich, da man unterwegs zwei Kinderspielplätze (nach dem anfänglichem Anstieg und beim Restaurant Gletscherhügel) vorfindet. Einen kurzen Anstieg ca. 160 Höhenmeter bringt man gleich zu Beginn hinter sich. Danach geht es meist flach weiter.

Route

Vom Mineralbad erst ein kurzes Stück auf der Hauptstraße Ri. Au und gleich rechts in die Neulandstraße einbiegen. Dieser bis zur Heldsbergstraße folgen. Nun auf Heldsbergstraße aufwärts. Nach kurzem Anstieg gabelt sich der Asphaltweg. Wir halten uns rechts (Ri. Heldsberg) und wandern nun auf
einem Güterweg auf der rechten Bachseite hoch, bis die Straße bei einem Kinderspielplatz eine Rechtsbiegung macht und flacher wird. Folgt man hier dem Güterweg, erreicht man schon bald das Restaurant Schäflisberg. Wir aber verlassen nun den Güterweg und steigen auf einem Fußweg weiter aufwärts, bis wir den nächsten Güterweg (Hm 560) erreichen. Auf dem Güterweg halten wir uns – der Beschilderung „Ruine Grimmenstein/ Rheintal Höhenweg“ folgend – rechts. Von dem nun folgenden Abschnitt auf dem flachen Güterweg hat man mancherorts schöne Ausblicke über den Bodensee. Nach einem kurzen Zwischenanstieg geht man in einer leichten Linkskurve (kurz bevor man die Asphaltstraße erreicht) der Wandermarkierung folgend auf Fußweg mit Stiegen rechts abwärts. Man erreicht in wenigen Minuten das Restaurant Gletscherhügel an der Asphaltstraße. Beim Restaurant Gletscherhügel folgt man weiter dem gelben Wanderschild. Nach ca. 5 – 10 min. weist uns ein Wegweiser beim Heubühel rechts abwärts nach Wasen/St. Margrethen. Auf diesem Güterweg abwärts nach Wasen. Die Asphaltstraße, die wir beim Abstieg berühren, lassen wir rechts liegen. Von Wasen der gelben Wandermarkierung folgend
auf Dorfstraßen zurück nach St. Margrethen/Mineralbad.


Größere Kartenansicht