Ausgangsort: Steg (Parkplatz unmittelbar nach dem Tunnel/1275 m)
Länge: 14.0 km
Zeit: 2:30 Std.
Maximale Höhe: 1885 m
Höhenunterschied: 560 m
beste Jahreszeit: April – Oktober

Kurzbeschreibung

Sehr schöne, einfache Runde. Allerdings muß man – sofern man eine Kurztour fahren will – eine längere Anfahrtsstrecke mit dem Auto in Kauf nehmen, da sie in Steg auf 1275 m Höhe startet. (Starke Fahrer können auch in Triesen, im liechtensteinischen Rheintal, starten.). Von Steg fährt man erst ein Stück auf der Asphaltstraße Ri. Malbun, dann auf einem steilen Güterweg aufwärts zum höchsten Punkt, dem Saas Fürkele. Von hier geht es – mit Ausnahme von ein paar kurzen Zwischenanstiegen – nur mehr abwärts. Ab km 6,0 fährt/schiebt man ein längeres Stück über einen Wanderweg.

Streckenbeschreibung

0.0 km | 1275 Hm: Steg (Parkplatz unmittelbar nach dem Tunnel):
Auf Asphaltstraße aufwärts Ri. Malbun.

2,9 km | 1550 Hm: Unterhalb der Skilift-Bergstation links Ri. Schönberg/Valorstal. Nun auf Güterweg steil aufwärts zum Saas Fürkele (km 5,0). Vom Fürkele stets abwärts ins Valorstal.

6,0 km | 1690 Hm: Bei Wegweiser auf Wanderweg rechts abwärts Ri. Steg,/Valors. Nun 1,3 km auf Wanderweg, dann auf Güterweg mit einigen Zwischenanstiegen abwärts zum Ausgangspunkt.

14.0 km | 1275 Hm: Steg