Ausgangsort: Hohenems/Schuttannen (1145 m)
Alternativer Ausgangsort: Ein guter Ausgangspunkt ist auch die Karrenbahn-Bergstation (Dornbirn). Man läuft von dort ca. 15 Minuten, am Ghf. Kühberg vorbei, leicht aufwärts zum Einstieg in den Staufenrundgang.
Anfahrt: A 14 Ausfahrt Hohenems – Hohenems – aufwärts nach Emsreute/Schutannen – durch Emsreute und in Rechtskurve auf der Schuttannenstraße aufwärts nach Schuttannen – Parkplatz etwas unterhalb des Ghf. Schuttannen/Skilift Talstation.
Länge: 5,7 km
Höhenunterschied: 180 m
Höchster Punkt: 1135 m
Zeit: 1:30 Std.
Einkehrmöglichkeit: Schuttannen und Staufen Alpe. Falls man die Tour bei der Bergstation Karrenbahn startet, kann man diese im Aussichtsrestaurant Karren ausklingen lassen.

Kurzbeschreibung

Unspektqkuläre, einfache Rundwanderung, in einer schönen Berglandschaft mit guten Ausblicken über den Bodensee und das Dornbirner Firstgebiet. Bei der Runde läuft man – abgesehen von kurzen, etwas steileren Wanderwegpassagen –  auf breiten Wegen in kuppiertem Gelände. Eine schöne Einkehrmöglichkeit bietet die idyllisch gelegene Staufen Alpe.

Route

Der Staufenrundgang ist ab Schuttannen durchgehend gut beschildert. Unmittelbar beim Parkplatz Schuttannen geht man über die Bergwiese, die sehr oft morastig ist, später über einen steilen Waldweg, abwärts Ri. Kühberg. Bei Einmündung in Güterweg auf diesem rechts. Nun folgen wir weiter der Beschilderung „Staufenrundgang“. Vor der Staufenalpe erwartet uns ein kurzer Steilanstieg auf einem Wurzelweg . Danach geht es fast flach weiter bis Schuttannen.


Größere Kartenansicht