Ausgangsort: Lenzerheide (1476 m)
Länge: 52 km
Maximale Höhe: 2546 m
Höhenunterschied: 2160 m (ohne Seilbahnbenützung)
Einkehrmöglichkeit: Ochsenalp, Hörnli Hütte, Alpe Scharmoin

Kurzbeschreibung

Lenzerheide steht für zwei außergewöhnliche Bike-Erlebnisse. Die Tour zum Parpaner Rothorn spricht vor allem die Liebhaber kniffliger Downhill-Strecken an. Bei der hier vorgestellten, langen Runde dagegen kommen Liebhaber großzügiger Rundtouren voll auf ihre Kosten  Das gilt für die Landschaft, die von lieblich grün bis hochalpin kahl alles bereit hält, wie für das Bike-Terrain. Es gibt hier sanfte Anstiege, harte Kletterpassagen, auf denen man auch mal schieben darf, wunderschöne Singletrails und eine herrliche Abfahrt vom Urdenfürggli nach Lenzerheide, einer Teilstrecke des Bike-Attack-Rennens.

Route

Von Lenzerheide geht es über Parpan aufwärts zum Churer Joch (2020 m) und über einen Singletrail abwärts nach Tschiertschen (1498 m). Hier aufwärts zur Ochsenalp (1936 m) und weiter nach Arosa (1734 m). Es folgt der sehr anspruchsvolle Anstieg zur Hörnli Hütte (2511 m). Wenn man diese lange Runde etwas abkürzen will, kann man diesen Anstieg auch mit der Seilbahn bewältigen. Auf einem anspruchsvollen Trail geht’s weiter zum Urdenfürggli (2546 m) und nach kurzer Schiebepassage auf schönen Wegen abwärts nach Lenzerheide.