Ausgangsort: Malbun/Alpenhotel Vögeli (1560 m)
Anfahrt: A 13 Ausfahrt Sevelen/Vaduz – über Vaduz, Triesenberg nach Malbun – großer Parkplatz beim Alpenhotel Vögeli
Zeit: 1:30 Std.
Höchster Punkt: 1725 m
Höhenunterschied: 200  m
Schwierigkeit: leicht

Kurzbeschreibung

Sehr schöne, kurze Rodelrunde, die vor allem durch eine herrliche Landschaft besticht. Die Runde wird regelmäßig für Winterwanderer geräumt, ist aber nicht nur bei diesen sondern auch bei Rodlern äußerst beliebt. Der Aufstieg auf dem Höhenweg von Malbun zum Saaser Fürkele ist sehr flach, sodaß man sehr gut auch mit Kindern hochlaufen kann, und eignet sich dementsprechend nicht fürs Rodeln. Deshalb rodelt man nicht auf dem Aufstiegsweg zurück, sondern fährt abwärts zum Schneefluchtlift. Von diesem muß man dann 5 -10 min auf einem Winterwanderweg leicht ansteigend zum Ausgangspunkt zurückgehen.

Streckenbeschreibung

Vom Parkplatz, vor dem Hotel stehend, links aufwärts Ri. Saas. Am höchsten Punkt, dem Saaser Fürkele, abwärts zum Schneefluchtlift oberhalb von Steg. Von dort, parallel zur Straße, auf einem Winterwanderweg zurück zum Parkplatz.