Ausgangsort: Bludenz/Muttersbergbahn Talstation (665 m)
Länge: 11.2 km
Zeit: 3:00 Std.
Maximale Höhe: 1401 m
Höhenunterschied: 741 m

Kurzbeschreibung

Der Muttersberg ist der Sonnebalkon der Bludenzer. Nach erfolgreichem Aufstieg kann man auf der Aussichtsterrasse des Aussichtsgasthaus eine Erfrischung genießen. Bei der Bergstation beginnt ein empfehlenswerter Rundwanderweg „Rund ums Madeisaköpfle“ mit wunderschönem Ausblick auf den Rätikon, in den Walgau und zum Säntis. (Gehzeit ca. 30 Minuten)

Streckenbeschreibung

Variante I:
0.0 km | 660 Hm: Muttersberg Talstation
Von der Daneubrücke (Nähe Muttersberg Talstation) auf dem Sträßchen bis nach Laz, Gasthaus Schönblick (geschlossen), dort auf ebenem Waldweg in 12 Minuten zur Einmündung in den Muttersberger Bildweg (etwas weiter oben kleine Kapelle).
km 3: Vor der Kapelle links weiter durch den Wald und Wiesen zum ehemaligen Gasthof Muttersberg und links zur Bergstation der Seilbahn und weiter zum neuen Aussichtsgasthof Muttersberg.
5.6 km | 1401 Hm: Bergstation
Abstieg wie Aufstieg oder mit der Bahn.

Variante II:
Von der Talstation Muttersbergbahn über neue Fußgängerbrücke bis nach Laz. Der Wegweisertafel folgend links weiter bis zur Bergstation und zum Alpengasthof Muttersberg. Schöner, gemächlich steigender Panoramaweg.


Größere Kartenansicht