flow erfahren die meisten von uns während schönen oder anspruchsvollen bikeabfahrten. ab sofort gibts das auch in umgekehrter richtung.

eine neue und recht junge art des flows lautet – uphill flow!

möglich wird das durch neue techniken und tourenplanung und insbesondere durch ein e-bike. es ist schwer erklärbar und muss am besten selbst probiert werden. gesagt getan – claudia, sabrina, tibor, christoph und ich treffen uns dafür zu einem muntafu-klassiker in schruns und testen was mit ebikes so alles machbar ist. auf den punkt gebracht so ziemlich alles wass wir bisher auch ohne akku machen, nur wesentlich schneller, weiter, länger und heftiger – und zwar in beide richtungen. soll nicht heissen dass es ab heute keine tour mehr ohne elektro mehr gibt – nein, nein… soll aber heissen dass es ab sofort mehr möglichkeiten und eine weitere dimension des möglichen und machbaren gibt!

danke für den super tag mit euch und die tolle tour – hoffentlich bald wieder…

rideon, alex