Ausgangsort: Steg/Parkplatz bei Restaurant Seeblick (1300 m)
Anfahrt: A 13 Ausfahrt Sevelen/Vaduz – über Vaduz, Triesenberg, Ri. Malbun – kurz nach dem Tunnel in Steg rechts über die Brücke (Ri. Sücka) und etwa 600 m flußaufwärts zum Parkplatz
Länge: 15,5 km
Höhenunterschied: 750 m
Höchster Punkt: 2050 m
Zeit: 3:50 Std.
Einkehrmöglichkeit: Einkehrmöglichkeiten in Malbun und Steg. Wenn man bis zur Pfälzer Hütte weitergeht, sehr schöne Einkehrmöglichkeit ebendort.

Kurzbeschreibung

Lange Rundtour in großartiger alpiner Landschaft. Anfangs folgt man auf einem breiten Güterweg mit sehr leichter Steigung dem Lauf der Samina zur bewirtschafteten Valüna Alpe. Bald nach der Alpe beginnt der lange – aber nicht allzu steile – Anstieg zur Gritsch Alpe. Oberhalb der Gritsch Alpe verläßt man den Güterweg, der nun deutlich steiler werdend zur Pfälzer Hütte führt (siehe 69 a), auf einen schönen Höhenweg. Dieser Höhenweg leitet uns in mäßiger Steigung zur Täli Höhe hinüber. Von dort steigt man steil nach Malbun ab und kehrt auf einem Wanderweg nach Steg zurück.

Route

Vom Parkplatz der Samina folgend – stets auf breitem Güterweg bleibend – aufwärts Ri. Pfälzer Hütte. Kurz nach der Gritsch Alpe, bei beschilderter Abzweigung, auf Fußweg links aufwärts zur Täli Höhe und abwärts nach Malbun. Kurz vor den ersten Häusern von Malbun auf einem Fußweg dem Wegschild Ri. Steg folgend auf linker Straßenseite zurück nach Steg. Nach dem Abstieg zu den ersten Häusern von Steg dem Wegschild Ri. Valüna folgend zum Parkplatz.


Größere Kartenansicht