Ausgangsort: Nenzing Ortsmitte (530 m)
Länge: 20 km
Zeit: 3.5 Std.
Höhenunterschied: 1040 m
Höchster Punkt: 1555 m
Einkehrmöglichkeit: Wirtshäuser Nenzing, Valscherina Hütte

MTB Trail – Aktuell gesperrt!

Die ARGRAR Nezing ist aktuell von einer Befahrung der Valscherinatrails nicht erfreut. Deswegen weisen wir darauf hin, dass der Trail ohne ausdrückliche Genehmigung aktuell nicht befahren werden sollte! Der Nenzingerberg ist ein eher sanft ansteigender Rücken, der auf einem Kopf nördlich der Mondspitze endet. Die Nenzingerberg Alpe war bis Anfang 20. Jhdt. dauerhaft besiedelt. Vom höchsten Punkt, beim Klampera Fürkele, hat man einen traumhaften Ausblick übers Rheintal und – auf der anderen Seite – Richtung Bludenz. So weit führt uns die Tour jedoch nicht – kurz davor bzw. unmittelbar nach der Valscherina Hütte (3 Kehren danach) rollen wir auf den Flowtrail.

Streckenbeschreibung

0 km | 530 Hm: In der Dorfmitte von Nenzing fährt man links der Meng Richtung Stellfeder – Nenzinger
Himmel.

2.4 km | 784 Hm: In Stellfeder muss man am Mauthäuschen vorbei noch kurz Richtung Nenzinger Himmel weiter.

3 km | 800 Hm: Man zweigt links ab und in langen Schleifen geht es bergauf. Man passiert die Nenzinger Bergalpe und später die Falscherina Hütte. Kurz nach der Valscherina Hütte (2-3 Kehren später) rollen wir links in den Flowtrail retour nach Nenzing. Der Trail ist sehr einfach und hat keine technische Passagen.

20 km | 530 Hm: Ortszentrum Nenzing:

 

Bildschirmfoto 2015-06-25 um 08.42.14