Ausgangsort: Schnepfau (760 m)
Anfahrt: Durch den Bregenzerwald über Mellau nach Schnepfau und weiter Ri. Schnepfegg. Am nordöstlichen Rand von Schnepfau, bei der ersten Kehre Ri. Schnepfegg, gibt es einen Parkplatz mit Wegweiser zu den Klettersteigen.
Zustieg: Auf Forstweg zum Damm, rechts weiter und der Beschilderung folgend über den Bach. (ca. 10 min)
Zeit: Für beide Steige jeweils ca. 30 min. Der Abstieg auf dem Normalweg dauert ca. 15 min.
Maximale Höhe: 850 m
Höhenunterschied: Zustieg: 10 Hm
Klettersteig: jeweils 80 Hm
Schwierigkeit: Wäldersteig: C/D (selten leichter); Abendrot-Steig: D/E

Kurzbeschreibung

2013 hat die Bergrettung Mellau am Widerstein bei Schnepfau zwei schöne Klettersteige eingerichtet. Die Steige sind zwar recht kurz aber durchgehend anspruchsvoll und kurzweilig. Der linke, der Wälder Klettersteig, ist mit Schwierigkeiten, die sich meist zwischen C und D bewegen, der leichtere von beiden. Beim Abendrot-Steig ist dann wirklich Armkraft gefragt. Wer den Schwierigkeiten gewachsen ist, kann über den Abendrot-Steig hochsteigen und den Wäldersteig als Abstieg benutzen. Ansonsten geht man auf dem Normalabstieg, einem Wanderweg, zum Einstieg zurück und begeht beide Steige von unten. Im oberen Drittel gibt es eine Verbindung zwischen den beiden Steigen.
Abstieg: Beim Ausstieg links zu Wanderweg und auf Forstweg zurück zum Ausgangspunkt.