Ausgangsort: Faschina/Stutztobeltunnel (1390 m)
Alternativer Ausgangsort: Die Bikestrecke kann natürlich beliebig verlängert werden, wenn man weiter unten auf der Faschinapaßstraße startet.
Zeit: 2:30 Std.
Höhenunterschied gesamt: 720 m
davon mit Bike: 480 m
zu Fuß: 240 m

Kurzbeschreibung

Das Zafernhorn drängt sich für eine Bike & Hike-Tour geradezu auf, da sich der Wanderweg zum Zafernhorn bis zum Zafera Fürkele auf 1871 m immer wieder mit dem Güterweg schneidet. Nach der Besteigung des Zafernhorn vom Fürkele aus kann die Tour – wenn man nicht auf dem Aufstiegsweg zurückrollen will –  als wunderschöne Rundtour fortgesetzt werden.

Streckenbeschreibung

Auf der linken Seite des Tunnels aufwärts, über die Brücke und rechts aufwärts. Nun stets dem wenig steilen, teilweise asphaltierten Güterweg folgend aufwärts zum Fürkele. Von dort zu Fuß zum Gipfel.

Für die Rundtour fährt man auf der anderen Seite des Zafera Fürkele abwärts zur Zafera Alpe. Nun auf Wanderweg abwärts zur Hinteren Kriegboden Alpe. Für versierte Fahrer ein schöner, fahrbarer Singletrail, der die Runde so richtig abwechslungsreich macht. Weiter über die Unter Gumpen Alpe und die Bödmen Alpen nach Faschina. Auf dem Weg nach Faschina wartet noch Anstiege von knapp 300 Höhenmetern. Von Faschina auf Asphalt abwärts zum Ausgangspunkt.

Mehr zum Zafernhorn unter Zafernhorn/Wandern