Alpengasthaus Muttersberg


Ort Bludenz

Start Bludenz Bahnhof

Niveau mittel

Zeit 2 Std. EMTB / 3 Std. MTB

Distanz 15 km

16% Asphalt, 82% Forstweg, 2% Trail

Uphill leicht, 830 m

Downhill leicht, 830 m

Jahreszeit April – Oktober

Einkehr Alpengasthof Muttersberg

T. +43 5552 680 35 36, www.muttersberg.at





Eine unkomplizierte und dennoch schöne Biketour auf den Hausberg der Schoko-

ladestadt Bludenz. Die Sonnenterrasse ist an schönen Wochenenden meist sehr gut besucht. Der Retourweg erfolgt wie die

Aufstiegsroute, wobei Trailbiker sich durchaus auf den Singletrail wagen sollten. Der Trail ist jedoch nichts für Anfänger! Teils steil mit engen Kehren macht diese Talfahrt dem erfahreneren Biker mehr Spaß. Als Tourenergänzung oder Bike+Hike Alternative muss hier der Hohe Fraßen sowie die Fraßenhütte erwähnt werden!

Wir starten beim Bahnhof Bludenz und fahren, über das Oberdorf der Stadt, nach Laz und auf dem gut ausgebauten Forstweg weiter Richtung Muttersberg.


Anfangs bis Laz rollen wir noch auf Asphalt, ab Laz wechseln wir auf den Kiesweg, der uns gut beschildert bis auf die Bergstation und das Alpengasthaus Muttersberg bringt.







Auf 1401 m mitten auf dem Madeisaköpfle liegt das Alpengasthaus Muttersberg mit herrlichem Panorama und großer Sonnenterrasse! Hier genießen ir einen atemberaubenden Ausblick auf die umliegenden Bergketten. Retour nach Bludenz fahren wir gleich wie beim Aufstieg.


Tipp: Singletrail Muttersberg (Bike Guide #1) mit Biketransport durch die Muttersbergbahn! Bike+Hike zur Fraßenhütte, www.frassenhütte.at

10 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen