Au-Schoppernau Rodelbahn Gschwend

Schwierigkeit:leicht

Strecke:1,4 km

Aufstieg:194 m

Dauer:00:40 h

Tiefster Punkt:928 m

Höchster Punkt:1122 m




Die Rodelbahn Gschwend am Ortsende von Schoppernau eignet sich hervorragend für Familien.



Wegbeschreibung

Der Startpunkt zum Aufstieg befindet sich am Ortsende von Schoppernau im Ortsteil Gschwend. Die Rodelbahn ist von der Materialseilbahn vom Neuhornbachhaus bis zum “Gautbödele” präpariert. Die faszinierernde Winterlandschaft mit Ausblicken zur mächtigen Üntschenspitze (2135m) lassen die Anstrengungen rasch vergessen und die Vorfreude auf eine rassante Rodelfahrt ins Tal überwiegt.



Anfahrt:

Von Deutschland: Autobahn Lindau, Pfänder Tunnel, Autobahnabfahrt Dornbirn Nord – Bregenzerwald – Egg – Mellau – Au-Schoppernau Autobahn Kempten – Immenstadt – Oberstaufen – Grenzübergang Springen-Aach – Lingenau – Egg – Au-Schoppernau (mautfrei) Garmisch-Partenkirchen oder Füssen – Reutte (Tirol) – Lechtal – Warth – Au-Schoppernau (mautfrei)

Von (über) Schweiz: Autobahn St. Gallen – St. Margrethen/Au – Lustenau – Dornbirn – Bregenzerwald – Egg – Mellau – Au-Schoppernau




2 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Kronberg