Suche

Berggasthof Grabs



Ort Tschagguns

Start Dorfzentrum Tschagguns

Niveau leicht

Zeit 1:45 Std. EMTB / 2:45 Std. MTB

Distanz 20 km

70% Asphalt, 30% Forstweg, 0% Trail

Uphill leicht, 750 m

Downhill leicht, 750 m

Jahreszeit Mai – November

Einkehr Berggasthof Grabs

T. +43 5556 725 84, www.gasthof-grabs.com


Am Fuße der Mittagsspitze, eingebettet in einer der schönsten Bergwelt Vorarlbergs, finden wir den Berggasthof Grabs. Fernab vom Trubel des Alltags rollen wir überwiegend auf leichten Asphaltstrassen zu dieser leichten, aber idyllischen Hüttenromantik. Die Eckpunkte der Bikeroute sind: Tschagguns – Latschau – Aquaweg – Berggasthof Grabs – Bitschweil – Tschagguns.



Tourverlängerung: Biketour Obere Spora Alpe im Bike Guide Band 1.


Vom Aktivpark Montafon führt die Tour durch die Ortsmitte von Tschagguns über einen kurzen, aber kräftigen Anstieg nach Latschau.


Wer hier eine Pause machen will, kann das umfassende Angebot von Flying-Fox-Golm, Waldseilpark-Golm oder Alpine-Coaster-Golm nutzen.


Die Strecke führt weiter über den Gafazutweg durch den schattigen Wald bis zum Berggasthof Grabs, dem höchsten Punkt und idealen Einkehrschwung der Tour.

Nach einer ausgiebigen Jause geht es bergab über das Kraftwerk Oberstufe Gampadels nach Bitschweil. Dahin rollt man unter anderem auf dem flowigen und schönen Aquaweg bis zum Berggasthaus Bitschweil. Über die asphaltierte, jedoch kurvenreiche und schmale Bitschweilerstraße führt der Weg zurück nach Tschagguns.