Gafadura Hütte

Ort Feldkirch

Start Feldkirch Bahnhof

Niveau mittel

Zeit 2:45 Std. EMTB / 3:45 Std. MTB

Distanz 38 km

58% Asphalt, 42% Forstweg, 0% Trail

Uphill mittel, 1060 m

Downhill mittel, 1060 m

Jahreszeit Mai – November

Einkehr Gafadura Hütte

T. +423 787 14 28, www.gafadurahuette.li




Die Gafadura Hütte des Liechtensteinischen Alpenvereins ist von Mai bis Oktober geöffnet und liegt über dem Rheintal oberhalb von Planken. Somit ist die prächtig gelegene Hütte eine beliebtes Tourenziel ab Feldkirch. Die ehemalige fürstliche Jagdhütte wurde zur modernen Alpenvereinshütte ausgebaut. Die Umgebung ist von grünen Wiesen und Wäldern geprägt und äusserst familienfreundlich.


Tipp: Bike+Hike / Wanderung auf die Drei Schwestern ab dem Hinterälpele, Bike Guide #1.


Den Übernachtungsgästen empfehlen wir dringend, sich vorab telefonisch oder via Email anzumelden.


Diese Biketour auf die Gafadura Hütte starten wir ab dem Bahnhof in Feldkirch. Vorbei am Katzenturm beim Busplatz rollen wir über die Vereinigungsbrücke Richtung Tosters. Wenige Pedalumdrehungen später radeln wir flach durch das Ried vorbei am Naturschutzgebiet beim Egelsee und befinden uns somit auch schon im Fürstentum Liechtenstein.

Von Mauren rollen wir weiter am Radweg nach Nendeln. Dann queren wir die Feldkircher Straße und radeln gemächlich bergauf zur Plankenstraße. Auf Asphalt geht es weiter nach Vorderplanken und Planken. Wir folgen ab hier dem gut beschilderten Kiesweg überwiegend auf Waldabschnitten bis zu unserem Ziel, der Gavadrua Hütte. Nach einer Rast und Einkehr rollen wir entspannt auf gleichem Wege zurück zum Bahnhof Feldkirch.





13 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen