Suche

Gebhardsberg

Aktualisiert: 13. Jan. 2021




Ausgangsort: Bregenz/ Stift Gallus, Landesbibliothek; (445 m) Anfahrt: A 14 Ausfahrt Bregenz und gleich wieder rechts Ri. Bregenz/Weidach – nun erst der Beschilderung Ri. Bregenz, später Ri. Bregenz/Fluh/Gebhardsberg folgen. Nach kurzem Anstieg findet man beim Stift Gallus (Ortsschild “Bregenz/Ende”) einen Parkplatz. Länge: 6 km Höhenunterschied: 300 m Höchster Punkt: 710 m Gesamt: 2:00 Std. Einkehrmöglichkeit: Das Burgrestaurant Gebhardsberg ist ein weithin bekanntes Speiselokal mit Gastgarten, das geruht, seine etwas anspruchsvollere Klientel mit außergewöhnlichen Ausblicken zu verwöhnen.

Kurzbeschreibung

Der untere Känzeleweg, auf dem man von Bregenz nach Fluh steigt, zählt zu den schönsten Wanderwegen in der Umgebung von Bregenz. Er führt unterhalb der Känzele-Felsen durch einen verwunschen anmutenden, von riesigen Felsblöcken durchsetzten Wald und bietet schöne Ausblicke über das Rheintal. Hat man Fluh erreicht, wandert man auf einem Kamm