Suche

Hoher Freschen

Aktualisiert: 13. Jan. 2021




Ausgangsort: Rankweil/Bahnhof (450 m) Länge: 51.1 km Zeit: 8:00 Std. Höhenunterschied: 1700 m Maximale Höhe: 2004 m Einkehrmöglichkeit: Bad Laterns, Freschenhaus, Laterns

Kurzbeschreibung

Wir haben hier auf “tourenspuren” die Alpe Gävis für die Normalen, die Matona für die “Verrückten” und diese Tour zum Hohen Freschen für die Verrückten mit sehr guter Kondition. Die Matona ist eine Verlängerungsvariante zur Alpe Gävis, die zum Hohen Freschen eine Verlängerung der Tour Matona. Da sich alle drei Touren in ihrem Charakter deutlich unterscheiden, werden sie jeweils auf einem eigenen Tourenblatt beschrieben. Die Tour zum Hohen Freschen bietet wunderschöne Ausblicke und traumhafte Singletrails, das jedoch nicht ganz mühelos. Aufgrund der sehr langen Schiebe- und Tragepassagen sowie der sehr anspruchsvollen Trails ist diese Tour nur sehr “fortgeschrittenen” Mountainbikern zu empfehlen. Eine Tour für den hartgesottenen Biker mit viel Hornhaut am Hintern und – sehr empfehlenswert – auch auf den Schultern. ACHTUNG der Schnee sollte unbedingt