Nördl. Bratschenkopf (2493 m)


Ausgangsort: Buchboden/Metzgertobel (884 m) Anfahrt: Auf Vorarlberger Rheintalautobahn bis Ausfahrt Nenzing. Sodann bis ins hinterste Große Walsertal. Über Sonntag nach Buchboden, auf asphaltierter Fahrstraße (im Sommer Maut) abwärts zur Lutz und weiter durchs Tal zu kleinem Parkplatz vor der Lutz-Brücke. Höhenunterschied: 1610 m Schwierigkeit: mittel Frequenz: selten begangen Lawinengefahr: hoch Jahreszeit: 03 – 05


Kurzbeschreibung

Eine der “großen” Touren im Dreiländereck, die man aber nur bei sicheren Verhältnissen angehen sollte. Der einsame Berg im Herzen vom Ländle wartet hinter dem langen Talzustieg mit wunderschönen Skihängen auf.


Steckenbeschreibung

Auf der Fahrstraße bis zur Abzweigung nach Rothenbrunnen und der Beschilderung nach Rothenbrunnen folgen. Weiter auf schmalem Fahrweg ins hintere Gadnertal zur Gadner Alpe. Durch den schmalen Waldgürtel in die freien Hänge und steil aufwärts ins Mutterwangjoch (2025 müA), dieses überschreiten und nach kurzer Abfahrt über weiten Hang ins linke Kar und weiter zum Gipfel.


Abfahrt: Direkt ins Metzgertobel und durchs Metzgertobel mit einigem Schieben zurück zum Ausgangspunkt.

#GROSSESWALSERTAL #GROSSESWALSERTALSkitour

214 Ansichten1 Kommentar

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen