Suche

Nob (1785 m)

Aktualisiert: 21. Jan. 2021





Die Tour zur Nob ist eine klassische Einsteigertour: Kaum jemals lawinengefährdet, meist gespurt und Abfahrtsmöglichkeit über die Skipiste. Vor allem nach den ersten Schneefällen im Frühwinter, wenn die Skilifte noch nicht in Betrieb sind, ist die Nob auch bei erfahreneren Tourengehern als Eingehtour sehr beliebt.

Starten kann man entweder in Laterns/Bonacker oder beim Gapfohl-Lift ("übliche Variante") in Innerlaterns. Wählt man Bonacker als Ausgangspunkt, steigt man erst über breite Hänge zum Alpwegkopfhaus und quert dann, ohne viel anzusteigen, ein längeres Stück auf einer breit ausgewalzten Skiroute ins Skigebiet Gapfohl, wo ein letzter kurzer Anstieg zum Gipfel, der sich unmittelbar neben der Bergstation des Skilifts befindet, folgt.

Direkter ist der Anstieg von der Talstation der Gapfohl-Lifte. Allerdings muß man bei dieser Variante ab der Gapfohl Alpe (1600 m) ein kurzes Stück auf einer Piste durch das Skigebiet laufen.