Suche

Piz Mundaun - Ilanz Enduro

Schwierigkeit: S3 mittel-schwer

Dauer: 1:45 h

Länge: 15,2 km

Aufstieg: 30 m

Abstieg: 1365 m

Niedrigster Punkt: 699 m

Höchster Punkt: 2064 m

Kartentipp SwissMap «


Eine prächtige Enduro Tour vom Piz Mundaun nach Ilanz mit feinstem Enduroflow. Wenn du mit einem E-Bike unterwegs bist bietet sich davor eventuell als Tourverlängerung die Val Lumnezia Runde an. Denn für den Aufstieg müssen für diesen Endurodownhill nur ca. 240 Höhenmeter zwischen Surcuolm und Cuolm Sura bewältigt werden. Zur Haupsaison kannst du dich hier auch ab Ilanz Shuttlen lassen.






Die Aussicht ist grandios, wenn man bedenkt, dass der Piz Mundaun nur 2064 Meter hoch ist. In einer Region, in der das Panorama durch zahlreiche Dreitausender bestimmt wird, vermag zumindest diese Zahl niemanden zu beeindrucken. Immerhin: Sieht man von den bescheidenen 2064 Metern auf die 699 ab, auf denen der Bahnhof Ilanz liegt, so liegen dazwischen satte 1365 Höhenmeter Abfahrt, die für Mountainbiker ein Hochgenuss sind. Der Aufstieg erfolgt mittels Postauto von Ilanz nach Surcuolm sowie mit der Bahnfahrt von Cuolm Sura zum Piz Mundaun. Seit 2021 fährt zudem in der Hauptsaison ein Bike Shuttle ab Ilanz direkt bis Cuolm Sura. Immerhin können 1100 Höhenmeter Bergfahrt erspart werden, ohne dass man sich dabei den Vorwurf gefallen lassen muss, man hätte gar nicht in die Pedale getreten. Energiegeladen und hochkonzentriert wird die Abfahrt in Angriff genommen. Singletrails, Alpstrassen und flüssig zu fahrende Forstwege in munterer Abfolge bringen einen in weniger als zwei Stunden zum Startpunkt zurück, an dem die meisten resümieren, dass nicht nur die Aussicht bemerkenswert ist.

Achtung: Die Bergbahn von Cuolm Sura zum Piz Mundaun transportiert KEINE E-Bikes.

35 Ansichten0 Kommentare