Suche

Säntisblick / Hoher Sattel

Ausgangsort: Altenstadt Tennisplatz (430 m) Anfahrt: A14 von Bregenz – Ausfahrt Feldkirch Nord beim Kreisverkehr bei der “Werkstatt (GH / Bar)” vorbei am Mac Donalds; hier beim kreisverkehr 3. Ausfahrt in Richtung Feldkirch; bei der nächsten Kreuzung (Mercedes Schneider) links – die 3. Strasse links zum Tennisplatz – hier kann man gut Parken und starten. A14 von Bludenz –  Ausfahrt Feldkirch Nord zum Kreisverkehr (dann gleich wie oben). Länge: 12 km Zeit: 1.5 – 2 Std. Maximale Höhe: 730 m Höhenunterschied: 360 m Weitere Infos: http://www.tourenspuren.at/sattel-kanzele/

Kurzbeschreibung

Abwechslungsreiche kurze Wanderung oder Joggingrunde mit schönen Ausblicken vom Säntisblick auf Feldkirch und Altenstadt bis zum Säntis. Start beim Tennisplatz in Feldkirch-Altenstadt beginnt die Wanderung vorbei am Bauernhof (Zangerl) in Richtung Tilliswald zum Alten Viereckweg vor dem Schloß Amberg. Durch den Tilliswald gelangt man dann weiter bis zum Säntisblick und danach zum Gasserplatz an der Verbindungsstraße zwischen Göfis und Feldkirch. Hier könnte man alternativ auch noch zum Aussichtspunkt Känzele (über der Schattenburg) oder direkt zurück über Schloss Amberg nach Altenstadt.

Streckenbeschreibung

Feldkirch Altenstadt Tennisplatz: Durch die Susergasse in Richtung Klosterstrasse vorbei an der Autobahnunterführung und dem Bauernhof Zangerl in Richtung Bahnunterführung zum Tilliswald. Beim Tilliswald führt der Weg in Richtung Schloss Amberg, nach 3 Kahren teilt sich der Weg und wir gehen links auf den “Al