Selun (2204 m)

Ausgangsort: Starkenbach/Materialseilbahn Selun (895 m) Anfahrt: Schweizer Rheintalautobahn Ausfahrt Haag – über Wildhaus nach Starkenbach. Unmittelbar nach dem Ghf. Churfirsten in Starkenbach kurz links aufwärts zum Parkplatz bei der Materialseilbahn. Beim Parkplatz ist eine Kasse aufgestellt. Es wird gebeten, eine Parkgebühr von sfr. 5 zu bezahlen. Alterntiver Parkplatz vor dem Ghf. “Drei Eidgenossen”. Zeit: 3:00 Std. Höhenunterschied: 1310 m Schwierigkeit: mittel Lawinengefahr: mittel Frequenz: häufig begangen Jahreszeit: 01 – 04

Kurzbeschreibung

Beliebte Tour im Churfirstengebiet. Im unteren Abschnitt steigt man über einen Wanderweg durch einen steilen Wald hoch. Sobald man den Wald verläßt, hat man einen grandiosen Blick auf die etwas eigenartigen Churfirstengipfel mit ihren breiten Rücken. Über den breitesten und einfachsten dieser „Rücken“ führt der Anstieg zum Gipfel des Selun. Der Anstieg ist oft windverblasen. Die Aufstiegsspur ist deshalb manchmal etwas glatt und unangenehm zu gehen. Ansonsten ist die Tour aber völlig unproblematisch und die Ausblicke vom steil gegen Süden abfallenden Gipfel  sind spektakulär. Zur Abfahrt: Der Gipfelrücken bietet bei guten Verhältnissen wunderschönes Abfahrtsgelände. Allerdings ist er – wie schon erwähnt – oft windverblasen. Die Abfahrt durch den Waldgürtel legt man – abgesehen von ein paar Abkürzungen – auf einem nicht allzu breiten Waldweg, dem Aufstiegsweg, zurück. Die guten Abfahrtshänge können somit durchaus rar werden.

Route

Links von Materialseilbahn (I) über freies Gelände ca. 50 Hm aufwärts, dann nach rechts über steile Grashänge und weiter nach links auf Weg in den Wald. Auf Waldweg weiter bis auf den breiten Rücken oberhalb des Steilwaldes (2). Dann nach links über den nach oben breiter werdenden Rücken zum Gipfel (3).

Abfahrt: Wie Aufstieg oder über Sellamat Hierfür bei Hm 1660 Aufstiegsspur Ri. Sellamatt verlassen. Nach kurzem Steilhang  leicht ansteigend zum Brisi-Anstieg. Weitere Abfahrt wie bei Brisi (6) bis Hm 1240, dann auf Forststraße und über freie Hänge (4) immer leicht nach links querend – Ri. Starkenbach (I) – zum Parkplatz.


#EntdeckeNeuland #SCHWEIZ #SCHWEIZSkitour

8 Ansichten0 Kommentare

Alle deine Guides «

Ganz egal welche Toure oder welcher Berg dich auch Interessiert hier solltest du die passende Seilschaft finden «

Berg- / Skiguide

Finde den passenden Ski-, Kletter- und Bergtouren Guide für dich «

alle Berg- / Skiguides «

Hochtouren-Guides

Du möchtest hoch hinaus und hast dir einen Hohen Gipfel als Ziel gesetzt «

alle Hochtouren-Guides «

Mountainbike-Guides

Ob flowige oder knackige Trails oder sogar mit dem Bike in den Himalaya «

alle Bike-Guides «

Canyoning-Guides

Schon mal eine der vielen Schluchten in Vorarlberg und darüber hinaus gerockt «

alle Canyoning-Guides «

  • Facebook
  • Instagram

Fragen, Anregungen oder Ideen? Gerne, her damit!

Entdecke Neuland