Sibratsgfäll Rodelbahn Krähenberg

Strecke:0,8 km

Aufstieg:6 m

Abstieg:97 m

Dauer:00:10 h

Tiefster Punkt:839 m

Höchster Punkt:936 m


Ein Klassiker in Sibratsgfäll ist die Krähenberg Rodelstrecke. Sie ist eine gute und regelmäßig präparierte Bahn und trotz ihrer kurzen Distanz schön anspruchsvoll. Die Neigung ist nicht zu unterschätzen und im kurzen Waldstück sind zwei Kurven mit Können oder vorsichtig an zu gehen. Die Bahn ist aber breit genug angelegt und im Wald auch mit Holzverschlägen gut gesichert. Im Unteren Teil hat man ohnedies freie Bahn und man kann dann getrost die Kuven laufen lassen. Dort bietet sie zudem einen schönen Ausblick über Sibratsgfäll. Die Bahn ist auf Anfrage beleuchtet. Der Aufstieg beginnt in unmittelbarer Nähe zum Parkplatz - wenn man die Schipiste vor sich hat, liegt die Bahn rechter Hand. Sie ist nicht zu verfehlen. Die Bahn endet auf einer Kuppe mit Blick auf einen Campingplatz.


  • Oberer Anfang der Bahn: 47.413579 N 10.040198 E; Höhe: 931 m

  • Unteres Ende der Bahn: 47.417647 N 10.039028 E; Höhe: 836 m

  • Rodelverleih: Rodeln können bei der Talstation des Krähenberg Liftes während den Betriebszeiten ausgeliehen werden. Es stehen in etwa 20 Rodeln zu Verfügung.

  • Schneelage - Auskunft:

  • 05513/2112-13 (Sibratsgfäll Tourismus)


StartSibratsgfäll Krähenberg

Koordinaten:

Geogr. 47.413322 N 10.041738 E

ZielSibratsgfäll Krähenberg



Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Nach Sibratsgfäll fährt (von Dornbirn) der Landbus Linie 41. Allerdings fährt der Bus unter der Woche nur stündlich, am Wochenende gar nur alle 2 Stunden. Am Wochenende muss man bei einer Fahrt in Richtung Dornbirn zudem in Hittisau und Egg umsteigen. (In die Linien 25 und 40). Von der Haltestelle Sibratsgfäll Gasthof Hirschen muss man auch noch 1,3 km bis zur Rodelbahn hinunter gehen.

  • Haltestelle: "Sibratsgfäll - Gasthof Hirschen" (47.427147 N 10.037405 E; Höhe: 929 m)

  • Fahrplan:

  • Vorarlberger Verkehrsverbund

Anreise mit dem Auto

Sibratsgfäll liegt am äußersten Rand des Bregenzerwaldes, nahe der deutschen Grenze. Wenn man vom Rheintal kommt fährt man am besten über den Achraintunnel über Alberschwende, Lingenau und Hittisau. In Hittisau fährt man durchs Ortszentrum und dann in Richtung Balderschwang. Bald nach dem Ort geht die Abzweigung rechts nach Sibratsgfäll weg. In Sibratsgfäll geht es unmittelbar nach dem Gasthof Hirschen (noch vor der Kirche) rechts hinab zum Schilift Krähenberg. Dieser ist auch angeschrieben. Beim dortigen Parkplatz, der Platz für ca 100 Autos bietet, parken.

  • Parkplatz: 47.418095 N 10.040277 E; Höhe: 840 m




Schöne Naturrodelbahn am Krähenberg.

Auf Anfrage wird die Rodelbahn von 19 – 22 Uhr beleuchtet: Tourismusbüro Sibratsgfäll T+43 (0)5513 2112-13

Rodelverleih beim Krähenberglift während den Betriebszeiten: T+43 (0)664 30 533 22




5 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Kronberg