Suche

Walmendinger Alpe

Ort Hirschegg

Start Dorfzentrum Hirschegg

Niveau mittel

Zeit 1:45 Std. EMTB / 2:45 Std. MTB

Distanz 20 km

35% Asphalt, 65% Forstweg, 0% Trail

Uphill mittel, 880 m

Downhill mittel, 880 m

Jahreszeit Mai – November

Einkehr Walmendinger Alpe

T. +43 650 861 12 73, www.kleinwalsertal.com






Schöne und aussichtsreiche Tour auf die Walmendinger Alpe im Kleinwalsertal. Von Hirschegg rollen wir mit einigen Anstiegen auf den Gipfel des Walmendinger Horns. Das Panorama am Gipfel entschädigt für die Rampen. Die anschließende Trailabfahrt bis zur Unteren Walmendinger Alpe kann so manchen Biker auch kurz mal absteigen lassen.


In Hirschegg beim Walserhaus, talauswärts, dann links in die steile Straße. Steil bergauf, bis zur Bergstation des Heubergliftes. Der folgende Schotterweg bringt uns zum Berggasthaus Sonna Alp (www.sonna-alp.at) und weiter zur Stutzalpe.


Ab hier wird die Auffahrt zum Walmendinger Horn steil. Oben angekommen an der Gipfelstation der Walmendingerhornbahn sind es zu Fuß nur noch wenige Meter bis zum Gipfel. Der Aufstieg lohnt sich, das Panorama ist super!

Zurück ins Tal folgt man dem gleichen Weg wie beim Aufstieg bis nach Hirschegg.


Tipp: Ab Gipfel den Schotterweg hinunter bis zur ersten Rechtskurve, dann am Wegweiser in den Singletrail. Ab der Walmendingeralpe folgen wir dem Karrenweg bergab bis zur Asphaltstraße, der wir links folgen und dann wenig später rechts in den nächsten Trail. Weiter folgen wir dem Weg entlang des Schwarzwasserbachs zurück zum Startpunkt nach Hirschegg.


Die Bikemitnahme im Heuberglift ist möglich! Bei ausreichend Zeit den Bikepark Kleinwalsertal erkunden (www.mein-kleinwalsertal.at).